3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Lachs-Spinat-Lasagne


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Spinatschicht

  • 150 g Gouda, in Stücken
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehe
  • 15 Gramm Öl
  • 500 g TK Spinat, (portionierbar)
  • 200 g Milch
  • nach Geschmack Salz und Pfeffer

Sauce

  • 250 g Lachs, leicht angetaut
  • nach Geschmack Muskat, Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 450 g Milch
  • 70 g Tomatenmark

sonst noch

  • Lasagneplatten ohne Vorkochen
5

Zubereitung

    Käse reiben
  1. Gouda in den Mixtopf geben und 10Sek/Stufe 5 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  2. Spinatschicht
  3. Zwiebel und Knoblauchzehen ca. 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Öl hinzugeben und bei 2 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.
    Gefrorenen Spinat mit Milch in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  4. Mit Spatel runterschieben und 3 Min./50°/Stufe 1 auftauen lassen. Es entsteht eine flüssige Sauce.
  5. Würzen und noch einmal kurz 3 Sek./Stufe 3 durchmischen. Umfüllen.
  6. Fisch vorbereiten
  7. Lachs salzen und mit Zitronensaft einreiben. Etwas liegen lassen. Dann etwas kleinschneiden, damit man ihn vollflächig verteilen kann.
  8. Sauce
  9. Butter im Mixtopf für 3Min/100°/Stufe 1 erhitzen.
  10. Mehl hinzugeben und 3Min./100°/Stufe 1 verrühren.
  11. Milch dazuschütten und 6Min./90°/Stufe 4 zu einer dickflüssigen Sauce verbinden lassen.
  12. Muskatnuss in den Mixtopf reiben, Tomatenmark und einen Spritzer Zitronensaft dazugeben. Würzen. Dann für 6 Sek/Stufe 3 durchmischen.
  13. Lasagne zubereiten
  14. Für die Lasagne erst Sauce in Auflaufform geben, dann Nudelplatten, Spinat. In der Reihenfolge weitermachen. Den Fisch nur in eine Schicht in der Mitte hinzufügen. Ganz oben sollte sich die Sauce und der geriebene Gouda befinden.
  15. 30 min bei 180° (Umluft) in den Backofen schieben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist auf Basis der Kommentare des Originalrezeptes angepasst.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare