3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Lachsfilet mit Brokkoli, Kartoffeln und Dillsauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hauptgericht

  • 500 g Brokkolie
  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 900 g Kartoffeln
  • 1 Zitrone
  • 600 g Lachsfilet ohne Haut
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Bund Dill frisch
  • 100 g Sahne
5

Zubereitung

  1. 1. Brokkoli in den Varoma geben. Wasser und Brühwürfel in den Closed lid geben. Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen , Varoma aufsetzen und 12 Min./ Varoma/ Stufe 1 vorgaren. 2. Zitrone auspressen. Lachs mit Salz, Pfeffer, ZitrNotensatz Würzen, in den Varoma einlegeboden legen und mit einem Dillzweig belegen. 3. Nach dem Vorgaren Varoma einlegeboden vorsichtig in den Varoma einlegen und 14 Min./Varoma/Stufe 1 fertig garen. 4. Varoma zur Seite stellen, Gareinsatz entnehmen, Closed lid leeren und Garflüssigkeit auffangen. 5. 300g Garflüssigkeit, 150 -200 g gegarten Kartoffeln enthenehmen,Brokkoli, Fisch und resteliche Kartoffeln zum Warmhalten in den OFen bei 50° Ober/Unterhitze
  2. Die 100-200g Kartoffeln, Sahne und restlichen Dill in den Closed lid geben Und 30 Sek./Stufe 4-6-8 stufenweise pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und zu Fisch, Gemüse und Kartoffeln servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch anderen Fisch benutzen wie z.b. Kabeljau, Rotbarsch, Seelachs usw.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare