3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Zucchini-Garnelen-Risotto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Risotto

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 1 Zucchini, in Stücken
  • 250 g Risottoreis
  • 1 EL Gemüsepaste TM, oder 1 Brühwürfel
  • 100 g Weißwein
  • 400 g Wasser
  • 1 Päckchen Garnelen, TK aufgetaut
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1-2 EL Petersilie, gehackt
  • 50 g Parmesan, je nach Geschmack
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Zwiebel, Knoblauch, Zucchini in den TM geben und 3 Sek./Stufe 3-4 zerkleinern. Zucchini sollte noch stückig sein (kein Matsch). Alles mit dem Spatel nach unten schieben. Das Öl hinzufügen und 3 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.

  2. Schmetterling einsetzen.

    Den Risotto-Reis, die Flüssigkeit (Wasser, Wein), Brühwürfel oder Gemüsepaste zugeben und 10 Min./100°C/Counter-clockwise operation/ Stufe Gentle stir setting kochen.

  3. Die Garnelen dazu und weitere 8 Min./100°C/Counter-clockwise operation/ Stufe Gentle stir setting weiter köcheln.

     

  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Mit Petersilie garnieren.

    Je nach Geschmack, noch Parmesan unterheben.

     

    Habe das Rezept im Wunderkessel von Dani gesehen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare