3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Victoria-Barsch / Fisch in Gemüserahm mit Broccoli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 650 g Victoriabarschfilet, ohne Haut und nicht zu dick (oder anderer Fisch)
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Salz, oder
  • 20 g helle Sojasoße
  • 1 Broccoli, TK geht auch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 70 g Lauch in groben Stücken
  • 130 g Paprika gelb geviertelt
  • 1 EL Rapsöl
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 250 g Reis
  • 2 TL Curry Madras
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 geh. EL Schmelzkäse natur
  • 1/2 TL Paprika ungarisch
  • 1 Prise Pfeffer
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 50 g Sahne
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Fisch in etwa 5cm breite Streifen schneiden, etwas salzen, aufrollen und feststecken (mit einem Zahnstocher z.B.). Röllchen sollten alle gleich dick sein.

    Dann mit Zitronensaft und Sojasoße würzen und in den Varoma legen.

    Broccoli in Röschen teilen und in den Einlegeboden geben, leicht salzen. Oberen Teil vom Strunk etwas schälen und in grobe Würfel schneiden.

  2. Zwiebel, Knobi, Paprika, Lauch und Broccoli-Strunk in den Closed lid geben und 6sec./Stufe 5 zerkleinern.

  3. Das Gemüse mit Öl 5min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  4. Gemüsebrühe zugeben.

  5. Reis in den Gareinsatz wiegen und mit etwas vom Curry würzen.

    Deckel aufsetzen und den Reis kurz bei Stufe 3 wässern. Damit alles gut mit Brühe bedeckt ist! (Sonst kann der Reis nicht richtig durch garen).

  6. Varoma mit dem Fisch und Broccoli aufsetzen und 20min./Varoma/ Stufe 1 garen. 

  7. Varoma mit Fisch und Broccoli und den Reis beiseite stellen und Brühe umfüllen.

  8. Mehl und Butter in den Closed lid geben und 2min./100°/Stufe1 eine Mehlschwitze köcheln.

  9. ca. 500g der Garflüssigkeit (inkl.Gemüse) wieder zugeben und alles 20sec./ Stufe 8 pürieren...

  10. Sahne, Schmelzkäse, Tomatenmark, Paprikapulver, Rest Curry und Pfeffer zugeben und nochmal 2min./100°/Stufe 2 erwärmen.

  11. Alles zusammen schön auf Tellern anrichten und servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

...danke für die Vorlage tmrc_emoticons.-)

Foto folgt (hab ich total vergessen, das roch sooo lecker, da wurde gleich probiert und aufgefuttert)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept. Ich habe den Barsch nur im Varoma...

    Verfasst von Tinerle am 22. Oktober 2016 - 17:04.

    Super Rezept. Ich habe den Barsch nur im Varoma aufgelegt nicht gerollt. Für die Brühe habe ich die Paste von Thermomix verwendet. Alles war sehr nachvollziehbar erklärt und das Ergebnis war einfach nur köstlich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können