3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wolfsbarschfilet mit Basilikum-Risotto und Paprikaschaum


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Basilikum-Risotto

  • 60 g Parmesan
  • 40 g Butter
  • 4 Schalotten
  • 320 g Risottoreis, z.B. Arborio
  • 100 g Weißwein
  • Pfeffer, Salz
  • 600 g Gemüsebrühe
  • 250 g Basilikum-Pesto
  • 100 g Crème fraîche

Paprikasauce

  • 4 Schalotten
  • 4 Paprikaschoten, rot
  • 200 g Sahne
  • 250 g Fischfond
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Fisch

  • 4 Wolfsbarsch-Filets, (Lubina)
  • Salz, Zitronensaft
  • Olivenöl
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Paprikasauce
  1. Die Paprika schälen und mit den Schalotten in den Closed lid geben, 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern. Butter zugeben, 4 Minuten / Varoma / Stufe 2 anschwitzen. Mit Fischfond und Sahne ablöschen. 3 Sek / Stufe 4 unterheben, 20 Min / 100° /Stufe 2 reduzieren. 10 Sek / Stufe 8 pürieren. Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack zugeben, 10 Sek / Stufe 3 unterrühren. In einen Topf umfüllen und vor dem Servieren nochmal kurz erhitzen und aufschlagen.
  2. Basilikum-Risotto
  3. 1.Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen.

    2. Schalotten und Knoblauch 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Butter dazugeben 3 Min./ Varoma/Stufe 1 Counter-clockwise operation/100 °C andünsten.

    4. Den Risottoreis zugeben 5 Min./Varoma/Stufe 1 Counter-clockwise operation andünsten.

    5. Mit Weißwein ablöschen, 1 Min./100 °C/ Stufe 1 Counter-clockwise operationerwärmen.

    6. Warme Brühe zugeben, mit der Spatel einmal über den Mixtopfboden rühren um den Reis zu lösen.

    7. 20 Min./98°/ Counter-clockwise operation /Gentle stir setting garen. Den Aufsatz ( Messbecher) die ganze Zeit weglassen. dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.

    Evtl. gegen Ende der Garzeit noch 10 – 20 g heiße Brühe zugeben, um die richtige Konsistenz zu erreichen.

    8. Basilikum-Pesto, Creme fraiche und den Parmesan zugeben.10 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 3 verrühren und kurz ziehen lassen.

    9. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Risotto zugedeckt ein ein paar Minuten ruhen lassen.

    10. Mit dem Wolfsbarsch und dem Paprikaschaum servieren.
  4. Fisch (Zubereitung, während der Risotto gart)
  5. Backofen auf 180° vorheizen. Den Fisch säubern, mit Zitronensaft und etwas Salz würzen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin leicht anbraten. Im Backofen auf der oberen Schiene ca. 6 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer den Fisch gratiniert mag kann z.B. eine Gratiniermasse aus Zucchini, Paprika Tomaten, Oliven Parmesan und Olivenöl in einer Pfanne herstellen und die Masse auf den Wofsbarsch streichen. Dann in den Backofen geben wie beschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker

    Verfasst von Steffibolonki am 9. September 2016 - 05:27.

    Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, das freut mich.

    Verfasst von UdoSchroeder am 1. Mai 2016 - 16:05.

    Danke, das freut mich.

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial! Viel Arbeit aber die

    Verfasst von spatzen01 am 1. Mai 2016 - 14:56.

    Genial! Viel Arbeit aber die hat sich gelohnt.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:mhmh einfach nur

    Verfasst von Craeme am 11. März 2016 - 20:29.

    Lovemhmh einfach nur lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Erfolg. Ist alles

    Verfasst von UdoSchroeder am 11. März 2016 - 09:20.

    Viel Erfolg. Ist alles einfach. 3 Knöpfe drehen und das wars. Liebe Grüße, Udo Cooking 10

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das schöne

    Verfasst von SoloElega am 10. März 2016 - 22:35.

    Vielen Dank für das schöne Rezept. Werde ich morgen ausprobieren. Bin hier Neuling und habe meinen Thermomix erst seit einer Woche. Wird wohl noch was dauern bis ich fit darin bin, eigene Rezepte für das gute Gerät zu erstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was hat denn nicht geklappt?

    Verfasst von UdoSchroeder am 17. September 2015 - 15:11.

    was hat denn nicht geklappt? War es der Risotto oder die Sauce bzw der Fisch?

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Irgendwie hatves bei mir

    Verfasst von Evita is Sirvintu am 17. September 2015 - 12:26.

    Irgendwie hatves bei mir nicht so gut geklappt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Inspiration zu diesem

    Verfasst von UdoSchroeder am 14. September 2015 - 11:39.

    Die Inspiration zu diesem Rezept kommt von der Küchenschlacht. Es ist jedoch etwas einfacher zum Nachkochen.

     

    Liebe Grüße

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo das ist doch das

    Verfasst von DaTi74 am 13. September 2015 - 17:25.

    Hallo

    das ist doch das Freitagsrezept aus der Küchenschlacht von Nelson Müller, oder.

    Schaut interessant aus, hatte auch überlegt es nachzukochen.

    Gruss DaTi74

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können