3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Camembertbraten mit Champignons


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Camembertbraten mit Champignons

  • 3000 g Schweinenacken
  • Salz und Pfeffer
  • 1000 g frische Champignons
  • 3 Esslöffel Öl
  • 450 g Camembert 60%Fett
  • 400 g Schmelzkäse
  • 400 g Kochsahne
  • 6
    3h 30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Am Vortag:
    Backofen vorheizen auf 175°C Umluft.
    Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
    Im Bräter, großer Fettpfanne, Auflaufform o. ä. 2 1/2 - 3 Std. braten.

    In der Zwischenzeit Champignons in Scheiben schneiden.

    Fleisch raus nehmen und etwas ruhen lassen. Fleisch in Scheiben schneiden und in eine ofenfeste Form schichten.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und Champignons darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Champignons auf dem Fleisch verteilen.

    250 g Wasser in den Mixtopf geben.
    Die weiße Haut vom Camembert dünn entfernen. Darauf achten, dass wirklich nur wenig bis gar keine Hautstücke mehr dran sind. Und das Innere grob würfeln und zusammen mit dem Schmelzkäse und der Sahne in den Mixtopf geben.
    4 Min./100°C/Stufe 3.

    Nach der Kochzeit Soße ggf. abschmecken und über das Fleisch und die Champignons gießen.

    Zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
    Über Nacht oder auch 5 - 6 Std. sind ausreichend.

    Im Backofen 35 - 40 Min. backen.
    Fertig 😊 Guten Appetit!
10
11

Tipp

Als Beilage eignen sich Spätzle, Baguette, Semmelknödel und gemischter Salat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • DianaW:vielen Dank 😊

    Verfasst von Bingie am 9. November 2020 - 09:31.

    DianaW:vielen Dank 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept sehr lecker, kam bei allen sehr, sehr gut...

    Verfasst von DianaW am 26. Juli 2020 - 22:19.

    Rezept sehr lecker, kam bei allen sehr, sehr gut an.
    Wird wieder zubereitet.
    Bei einem Rezept kommt es mir nicht darauf an, das alles aus dem Thermomix kommt, sondern dass er mir , wenn es nur irgend wie geht, die Arbeit erleichtert.
    Für das Endergebis 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kirsten2015: vielen Dank!

    Verfasst von Bingie am 20. November 2018 - 10:44.

    Kirsten2015: vielen Dank!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bobolino: das stimmt. Danke für die Bewertung.

    Verfasst von Bingie am 20. November 2018 - 10:43.

    Bobolino: das stimmt. Danke für die Bewertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yael Oppenheimer: das geht sicherlich, da muss die...

    Verfasst von Bingie am 20. November 2018 - 10:42.

    Yael Oppenheimer: das geht sicherlich, da muss die Garzeit um einiges kürzer sein, da Pute ja sonst arg trocken wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PThermo: schade, dass du ohne probiert zu haben,...

    Verfasst von Bingie am 20. November 2018 - 10:41.

    PThermo: schade, dass du ohne probiert zu haben, dass Rezept bewertest.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach, dann geb ich einfach 5 Sterne ohne dass ich...

    Verfasst von Kirsten2015 am 10. November 2018 - 21:28.

    Ach, dann geb ich einfach 5 Sterne ohne dass ich es probiert habe SmileSmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept bereits ohne TM ausprobiert...

    Verfasst von Bobolino am 6. November 2018 - 22:16.

    Ich habe das Rezept bereits ohne TM ausprobiert und kann nur sagen, es schmeckt fantastisch! Und darauf kommt es doch an oder? tmrc_emoticons.;-)Außerdem isr es super vorzubereiten...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Glaubst du das geht auch mit Putenbrust????

    Verfasst von Yael Oppenheimer am 6. November 2018 - 22:02.

    Glaubst du das geht auch mit Putenbrust????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PThermo:...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 6. November 2018 - 13:17.

    PThermo:

    Und deshalb vergibst du nur einen Stern? Für eine Soße, die du wahrscheinlich gar nicht getestet hast!! 🙁

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was habe ich mich gefreut endlich mal wieder ein...

    Verfasst von PThermo am 6. November 2018 - 13:05.

    Was habe ich mich gefreut endlich mal wieder ein neues Fleischrezept, doch leider wurde ich enttäuscht es wird NUR die Sosse mit Hilfe des TM gemacht...schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können