3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili con Carne a la Nicky


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Chili con Carne

  • 1 Zwiebel, in Stücken
  • 2 Chilischoten, in Stücken
  • 1 rote Paprika, in Stücken
  • 1 TL Knoblauchgrundstock
  • 30 g Öl
  • 500 g Hackfleisch, in der Pfanne gebacken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Msp. Cayenne-Pfeffer
  • 1 EL Tabasco
  • 1 TL Sambal Olek
  • 250 g Wasser
  • 1 Gemüsebrühepaste
  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 2 Prisen Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Chilischoten, Paprika und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  2. Öl einwiegen und 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.
  3. Hackfleisch, Tomatenmark, Cayennepfeffer, Tabasco und Sambal Olek zugeben und 1 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.
  4. Wasser, Gemüsebrühe und Tomaten zugeben und 35 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 1/2 garen.
  5. Kidneybohnen, Mais, Salz (bei Bedarf) und Pfeffer zugeben und 5 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 erhitzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Chili con carne (Nahuatl chilli, spanisch con carne „mit Fleisch&ldquotmrc_emoticons.;), kurz auch nur Chili genannt, ist die Bezeichnung eines scharfen Gerichts, das aus Fleisch, Chilischoten und anderen Zutaten zubereitet wird.

Chili con carne hat seinen Ursprung wohl im Süden der Vereinigten Staaten. Irrtümlich wird es immer wieder der mexikanischen Küche anstatt der Tex-Mex-Küche zugeschrieben. Wie bei zahlreichen anderen Gerichten wird auch im Fall von Chili con Carne über die ursprüngliche Herkunft, die richtigen Zutaten und die Schreibweise gestritten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 9/10 Punkten. War sehr

    Verfasst von Quietschi_Enti am 6. Februar 2016 - 15:35.

    9/10 Punkten. War sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • An sich ein sehr leckeres

    Verfasst von familyjjj am 14. April 2015 - 16:55.

    An sich ein sehr leckeres Rezept,  allerdings bevorzugen wir das Gericht aus dem Topf,  da das Hackfleisch sehr klein gehexelt wird...aber geschmacklich mega lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War lecker! Aber irgendwie

    Verfasst von MSchauff am 8. April 2015 - 00:07.

    War lecker! Aber irgendwie mag ich das Chili aus dem Kochtopf doch lieber, da sind größere Fleischstücke drin...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Habe es weniger

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 17. März 2015 - 19:26.

    Super lecker. Habe es weniger scharf gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können