3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Hänchenbrust mit Möhren-Kartoffelbrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Hühnerbrüste (möglichst dünn aufschneiden, ähnlich einem Schnitzel)
  • 1 Paprika, (ich hatte grüne)
  • 4 frische Champignons
  • 1 kl. Zwiebel
  • 2 EL Frischkäse
  • Kartoffeln, ca. 500 g
  • 2 gr. Karotten
  • Milch
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Cayenne, Kräuterbuttergewürz, etwas Zucker, 1 TL Bratensoße
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Champignons + 1/2 Paprika im Mixtopf 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, Frischkäse dazumischen, kräftig würzen mit Salz, Pfeffer, Cayenne + Kräuterbuttergewürz. Hühnerbrüste würzen und mit der Hälfte der Füllung bestreichen, aufrollen und in Alufolie wickeln. Ab in den Varoma, Karotten in Scheibchen, die 1/2 Paprika in Stücken darüberverteilen (etwas mit Zucker und Salz würzen). Kartoffelwürfel und in den Gareinsatz. 1/2 ltr. Wasser zu der restlichen Füllung und 30min/Varoma/St.1 garen.
    Dann den Varoma warmstellen, Garsud umfüllen.
    Rühraufsatz aufsetzen, die Kartoffeln und Möhren in den Topf, einen ordentlichen Schuß Milch + Sahne dazu, Würzen mit Salz + Muskat, auf Stufe 3-4 einen cremigen Brei erstellen (evtl. noch Milch zugeben), umfüllen. 2 EL Pü im Topf lassen, Garsud dazu, 1/2 Paprika dazu, ein Schuß Sahne, 1 TL Bratensoße dazu und 30sek./Stufe 8 sämig mixen.
    Die Hühnerbrüste aufwickeln, den Saft ruhig zur Soße geben und mit Kartoffelbrei + Soße servieren.
    Klingt ein bißchen kompliziert, isses aber garnicht.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Megabyte Rezept. Habe es heute...

    Verfasst von Silvija Paleka am 17. November 2016 - 13:38.

    Danke für das Megabyte Rezept. Habe es heute ausprobiert und es war der Renner am Mittagstisch, alle haben es super gefunden. Dafür gerne 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe einiges am Rezept

    Verfasst von Rumpelpumpelchen am 15. September 2015 - 15:15.

    Habe einiges am Rezept geschraubt, Kürbis statt Karotte und Soße extra noch mal gebunden. Das einzige Manko, die Hähnchenbrust war noch nicht ganz durch und musste ne extra Runde drehen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Gericht ist ein gutes

    Verfasst von sako77 am 15. Juli 2015 - 23:25.

    Dieses Gericht ist ein gutes Beispiel dafür, daß man nicht immer nur aufgrund der Fotos ein Rezept auswählen sollte. Es schmeckt einfach spitze! Meine Tochter war schwer begeistert, und das will was heißen. tmrc_emoticons.;)

    Das Hähnchenfleisch hatte ich ein wenig zu klein geschnitten somit war es schwer die Rouladen zu befüllen.

    Aber das war ja mein eigener Fehler. Trotzdem hammerlecker!!!!Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super super lecker... geniale

    Verfasst von matzzi am 11. Oktober 2011 - 18:28.

    Super super lecker... geniale Sauce...

    aus irgendeinem Grund waren bei mir die Möhren noch nicht ganz gar... aber sonst perfekt!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super super lecker... geniale

    Verfasst von matzzi am 11. Oktober 2011 - 18:28.

    Super super lecker... geniale Sauce...

    aus irgendeinem Grund waren bei mir die Möhren noch nicht ganz gar... aber sonst perfekt!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach klasse, Fleisch

    Verfasst von Hexre am 17. September 2011 - 19:18.

    Einfach klasse, Fleisch bleibt saftig und Möhrenkartoffelbrei ein Traum, cremig auch ohne Sahne und Soße war für uns überflüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach klasse, Fleisch

    Verfasst von Hexre am 17. September 2011 - 19:18.

    Einfach klasse, Fleisch bleibt saftig und Möhrenkartoffelbrei ein Traum, cremig auch ohne Sahne und Soße war für uns überflüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Rezept, dass ich

    Verfasst von cinderella21 am 12. August 2011 - 16:15.

    Das beste Rezept, dass ich bisher ausprobiert habe. 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wow, das war aber mal lecker

    Verfasst von Buchwald am 11. August 2011 - 22:25.

    wow, das war aber mal lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von Jacky2784 am 18. Juli 2011 - 14:45.

    Vielen Dank für das Tolle Rezept!

    Es war richtig lecker, wird es jetzt bestimmt öfters geben tmrc_emoticons.-)

    Lg Jacky

    Jacqueline Kalle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mir mal jemand die

    Verfasst von Tante S am 26. Februar 2011 - 15:41.

    Kann mir mal jemand die Anleitung dechiffrieren? Ich habs jetzt dreimal gelesen, weiß aber immer noch nicht, was in welchen "Topf" kommt... Varoma, Gareinsatz, TM-Topf, alles ein bisschen durcheinander... Ein paar Absätze und mehr Interpunktion wären hilfreich... schade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • selbst meine skeptische

    Verfasst von nettimusik am 17. August 2010 - 20:23.

    selbst meine skeptische tochter hat es verschlungen.... sehr lecker und endlich mal nicht den topf zwischendurch sauber machen. 5 sterne deluxe tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres

    Verfasst von sabmaier am 11. März 2010 - 20:30.

    Sehr leckeres Gericht.


    Schnell und recht einfach zubereitet.


    Mit hat es gut gefallen, dass immer etwas im Topf gelassen wurde, hat einen guten Geschmack gemacht.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept gab es bei

    Verfasst von Akki-69 am 25. November 2009 - 22:29.

    Ein schnelles Mitagessen


    Probiert es mal aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können