3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchentraum an Steinpilzrisotto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Fleisch

  • 500 g Hühnerbrustfilet
  • ca. 16 Scheiben Schwarzwälder Schinken (16 Scheiben)
  • Rosmarinzweig
  • Hähnchengewürz
  • Pfeffer

Risotto

  • 25 g getrocknete Steinpilze
  • 25 g Parmesankäse
  • 1 Zwiebel
  • 35 g Olivenöl
  • 250 g Risottoreis
  • 150 g Weißwein
  • 600 g heiße ! Gemüsebrühe
  • 100 g Wasser
  • 20 g Butter

Pilze

  • 500 g Champignons
  • Salz, Pfeffer
  • 1,5 Esslöffel Balsamico
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Fleischzubereitung
  1. Die Hühnerbrust in ca 6 x 3 cm große Stücke schneiden und mit Hähnchengewürz und Pfeffer würzen. Nun diese kleine Fleischstücke mit ein kleinen Rosmarinzweigchen belegen und mit einer Scheibe Schinken ummanteln. Alle Fleischstücken auf den Varomaeinlegeboden legen und evtl. Rosmarinreste zwischen die Fleischstücke legen

  2. Die getrockneten Steinpilze in den Closed lid und 5 sec./Stufe 6 zerkleinern - umfüllen und mit den 100 g Wasser einweichen. Parmesankäse im Closed lid 5sec./ Stufe 10 zerkleinern - umfüllen. Zwiebeln im Closed lid 3sec./ Stufe 5 zerkleinern. Nun das Olivenöl zugeben und 3Min/ Stufe 1/ 100° Grad andünsten. Danach den Risottoreis zufügen und ebenfalls 3Min/ Stufe 1/Counter-clockwise operation/ 100° andünsten. Die ganze Masse mit dem Weißwein ablöschen und nochmals 10 sec./ Stufe 2/Counter-clockwise operation vermischen. Jetzt die heiße Gemüsebrühe, sowie das Einweichwasser mit den getrockneten Steinpilzen zugeben ( insgesamt 700g Flüssigkeit! ) den Closed lid schließen, Varoma mit den Hühnerbrustfilets aufsetzen und Deckel des Varomas schließen. Nun 22Min./ StufeGentle stir setting/Counter-clockwise operation/ 100° Grad garen. ( Ich hatte erst Bedenken, dass das Fleisch nicht gar war - hat aber super geklappt mit den 22 Minuten ).

    Varoma abnehmen, unter die Risottomasse nun die Butter und den zuvor fein gerasperlten Parmesan locker unterhaben / mit dem Spatel.

    Während der 22 Minuten Garzeit habe ich in einer Pfanne die kleingeschnittenen ( bei mir waren es Viertelstücke ) Champignons in etwas Olivenöl angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Zum Schluß mit ca. 1,5 Esslöffel Balsamico abgelöscht und ein wenig einreduzieren lassen.

    Fleisch, Risotto und Pilze nett auf einem Teller angerichtet und GUTEN APPETIT

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das hört sich super lecker

    Verfasst von Mami9698 am 15. Januar 2015 - 12:55.

    Das hört sich super lecker an. Werde ich heute Mittag gleich ausprobiern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten morgen, es tut mir

    Verfasst von Schnitchen1973 am 4. Dezember 2014 - 06:48.

    Guten morgen, es tut mir furchtbar leid mit dem Hähnchen.....Ich hatte ja im Rezept geschrieben, dass ich auch erst Bedenken hatte, aber bei mir hat es wunderbar funktioniert. Nein, ich hatte definitiv keine Varomastufe an, lediglich 100° Grad. Vielleicht waren die Hähnchenstücke etwas groß? Ansonsten würde ich vielleicht beim nächsten mal den Risotto nach den 22 Min. aus dem Mixtopf nehmen, ihn mit heißem Wasser füllen und nochmals den Varoma aufsetzen und evtl. nochmals 10 Min. auf Varomastufe stellen. In der Zwischenzeit kann man ja dann das Risotto schon nett anrichten.

    Und vielleicht zaubert man dann noch von dem Garwassersud eine tolle Soße ( den Mixtopf naturlich vorher nicht gespült )....war jetzt gerade so eine spontane Idee von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Risotto ist fertig und

    Verfasst von Liamurmel am 3. Dezember 2014 - 14:50.

    Das Risotto ist fertig und ich habe auch schon genascht. Lecker. Leider muss ich noch auf das Hähnchen warten, was nun im Backofen gar werden will. Leider ist es im Varoma überhaupt nicht gar geworden. Muss es eventuell die Varomastufe sein? Auch wenn Risotto natürlich bei 100Grad gekocht wird?

    Ich bin aber gespannt, wie es gleich schmecken wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können