3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hasenpfeffer / Schweinepfeffer mit Backpflaumen - RdT am 6.11.2011


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 400 g Schweineschnitzel, gewürfelt
  • Meersalz, frisch gem.
  • Pfeffer, frisch gem.
  • 20 g Rapsöl
  • 6 - 8 Backpflaumen, getr., ohne Stein
  • 650 g Wasser
  • 2 TL gekörnte Brühe
  • 350 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 400 g Gemüse, (TK-Gemüse, z.B. Leipziger Allerlei)
  • 100 g saure Sahne
  • 2 Msp. Endoferm, Reformhaus
5

Zubereitung

  1. Schnitzelfleisch klein würfeln, in Salz, Pfeffer und Öl wenden, 10Min. marinieren, dann in den Mixtopf geschlossen geben, 10 Min./ Varoma/ LinkslaufSanftrührstufe  


    Backpflaumen vierteln


    Wasser, gek. Brühe und Backpflaumen in den Mixtopf geschlossen dazu geben und schließen


    Kartoffel schälen, klein würfeln, in den Varoma geben und etwas gek. Brühe überstreuen, TK-Gemüse auf dem Einlegeboden verteilen, Varoma schließen und aufsetzen,  25 Min./ Varoma/ LinkslaufSanftrührstufe 


    Varoma absetzen, saure Sahne und Endoferm zugeben, Varoma wieder aufsetzen, 5 Min./ 90°C/ LinkslaufSanftrührstufe


    abschmecken und genießen


     


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi Vanillo, Danke dass Du

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 17. Februar 2015 - 11:42.

    Hi Vanillo,

    Danke dass Du nochmal so ausführlich berichtest. Freut mich dass Du nicht aufgibst und es Euch trotzdem schmeckt tmrc_emoticons.;).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Vanilio am 15. Februar 2015 - 21:59.

    Hallo Sauerampferstängelchen!

    Habe einen zweiten Versuch gestartet- mit 500 ml Wasser und frischem Gemüse. War wieder sehr lecker , die Sosse war aber trotzdem viel flüssiger als auf dem Foto. Vielleicht verdampft jeder Thermomix unterschiedlich viel Flüssigkeit auf der Varomastufe?

    Egal- diese Sosse schmeckt auch dünner ganz toll - wird es wieder geben!  Danke für das Rezept.

    Schöne Grüsse!

    Vanilio

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Vanilio, das Problem

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 9. Februar 2015 - 22:29.

    Hallo Vanilio,

    das Problem hatte ich bisher nicht tmrc_emoticons.~, eher dass ich noch etwas Wasser zugeben musste. Die einzige Erklärung, die mir einfällt wäre, dass vielleicht das Fleisch zu viel "Saft" abgegeben hat, oder das Tiefkühlgemüse. Vielleicht nimmst Du beim nächsten Mal nur 500g Wasser und schaust zwischen durch mal nach, ob noch etwas zugegeben werden muss; oder Du verwendet frisches Gemüse tmrc_emoticons.;). Es wäre ein Versuch wert.

    Auf alle Fälle freut es mich, dass es Euch dennoch gut gescheckt hat tmrc_emoticons.8) . Vielen Dank für Deine Rückmeldung und die ***** Love.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Vanilio am 8. Februar 2015 - 16:02.

    Hallo Sauerampferstängelchen!

    hat uns grad gut geschmeckt, aber meine Sosse war wässrig krisselig ( wegen der Sauren Sahne) und nicht so schön cremig dick wie auf dem Foto. Sind 650 ml  Wasser richtig? Das dickt sich doch nicht von alleine an...? Hatte schon beim Kochen etwas Zweifel- hab ich was falsch gemacht?

    schöne Grüsse ! Vanilio

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mrleenders, DANKE für

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 26. Juni 2014 - 09:24.

    Hallo mrleenders,

    DANKE für Deinen Kommentar und die ***** tmrc_emoticons.D .

    Es freut mich sehr, dass Ihr alle so begeistert seid. Wie lieben dieses Gericht auch sehr Love

    Wünsche weiterhin gutes Gelingen Cooking 10 .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker! Die ganze

    Verfasst von mrleenders am 25. Juni 2014 - 21:10.

    Suuuper lecker!

    Die ganze Familie ist begeistert! Habe es beim letzten mal etwas anders gemacht (mehr Backpflaumen, etwas weniger Wasser und anstatt Saure Sahne einen Becher Schmand)! Dazu gab es dann Kartoffeln und einen Salat! Schnell gemacht und einfach göttlich!

    Mein neues Lieblingsrezept!!!

    Cooking 9 tmrc_emoticons.)

    5Sterne für Dein Hasenpfeffer

    PS: Werde es demnächst mal mit Kaninchenfleisch machen. Dürfen nur meine Kinder nicht wissen. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabine, von soviel

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 19. Oktober 2012 - 00:51.

    Hallo Sabine,

    von soviel Begeisterung dass es Euch so gut geschmeckt hat, höre ich gerne tmrc_emoticons.D . Und DANKE für die *****.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kölschkoch, da kann man

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 17. Oktober 2012 - 02:46.

    Hallo Kölschkoch,


    da kann man so alt werden wie eine Kuh, und lernt immer noch dazu !!


    Danke für den Hinweis. Ich scheine da ja mächtig was verwechselt zu haben; aber Hauptsache es schmeckt. Werde es wohl im Titel anpassen.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo SAS, soll jetzt nicht

    Verfasst von Kölschkoch am 14. Oktober 2012 - 21:10.

    Hallo SAS,

    soll jetzt nicht hochnäsig oder besserwisserisch klingen, aber Hasenpfeffer wird tatsächlich aus Hasenklein zubereitet.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Hasenpfeffer

    Halver Hahn, das kannst Du einem waschechten Kölner glauben, ist kein Mettbrötchen, sondern ein Röggelchen mit einer dicken Scheibe mittelalten Gouda.[[wysiwyg_imageupload:2738:]]

    Nichts für Ungut und liebe Grüße  tmrc_emoticons.;)

    Kölschkoch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mupfel64, DANKE für den

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 23. März 2012 - 22:55.

    Hallo Mupfel64,


    DANKE für den Hinweis, war mir noch gar nicht aufgefallen :O .                                                                                                      Entfernt hatte ich die Angaben nicht, vielleicht sind sie bei der Umstellung im Sept. "verloren" tmrc_emoticons.;) gegangen.


    Jetzt ist aber wieder alles komplett; na dann nichts wie ran an den Kochtopf. Cooking 9


    LG, SAS tmrc_emoticons.)

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo Mupfel64, hallo

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 23. März 2012 - 22:51.

     Hallo Mupfel64, hallo ankypanky,


    Mupfel64,                                                                                                                                                                                                                 es freut mich, dass Du dich drauf eingelassen hast es nachzukochen tmrc_emoticons.;) , obwohl es mit Hasenbraten, also Wild im herkömmlichen Sinne, nichts zu tun hat. Und in Sachen Würzen bist Du ja sehr kreativ, toll tmrc_emoticons.D ; was Du genommen hast, entspricht in etwa der fertigen Würzmischung aus kontr.Anbau.


    ankypanky,                                                                                                                                                                                                              schade, dass dich der Name "Hasenpfeffer" auf die "falsche Fährte" geführt hat tmrc_emoticons.~ ;                                                                                aber vielleicht magst Du es ja doch einmal ausprobieren Cooking 9                                                                                                         


    Dieses Gericht ist meines Wissens nach ein altes "arme Leute Essen", und da hat man wenigstens den Namen aufgepeppt, wenn man sich das Fleisch schon nicht leisten konnte.                                                                                                                                                                                                               So ist z.B. in Köln der "halve Hahn" nicht etwa ein halbes Hähnchen, sondern ein halbes Mettbrötchen. Soviel zu den Dialekten.


    Weiterhin viel Spaß beim Nachkochen, und gutes Gelingen.


    LG; SAS tmrc_emoticons.)

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von sabine.mallmann@gmx.de am 18. März 2012 - 22:41.

    Hallo sauerampferstängelchen,

    heute gab es bei uns deinen Hasenpfeffer. Und das Ergebnis ist, dass der Mixtopf praktisch ausgekratzt wurde, weil es so lecker war und jeder noch was haben wollte. Von uns bekommst du dafür 5 Sterne. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  DANKE Susanne - Mupfel paßt

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 7. November 2011 - 02:14.

     DANKE Susanne - Mupfel


    paßt ja auch gut in die Jahreszeit, da die Jagtsaison ja gerade eröffnet wurde hi, hi, hi, ...Big Smile

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Glückwunsch zum Rezept des

    Verfasst von Mupfel64 am 7. November 2011 - 00:14.

    Glückwunsch zum Rezept des Tages tmrc_emoticons.-)

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe blume 61, Endoferm ist

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 6. November 2011 - 23:17.

    Liebe blume 61,


    Endoferm ist ein Gewürz aus dem Reformhaus und setzt sich u.a. zusammen aus:                  Muskat, Knoblauch, Koriander, Paprika, Thymian, Zwiebel, Kurkuma, Pfeffer, Senfsaat, Ingwer, Schabzigerklee, Nelken, Kardamom, Bockshornklee, Chili, ... in veränderten Gewichtsanteilen.


    Probier es doch mit der ein oder anderen Gewürz-Zutat aus, je nach deinem Geschmack; es muß ja nicht gleich das "ganze Gewürzregal" genommen werden tmrc_emoticons.;) .


    Allerdings lohnt sich die Anschaffung der Gewürzmischung tmrc_emoticons.p , man braucht davon mur immer ganz wenig.


    Hoffe, ich konnte Dir helfen und Lust auf´s Nachkochen Cooking 9 machen.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da bin ich ja mal gespannt

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 6. November 2011 - 23:12.

    Da bin ich ja mal gespannt blume61, wie es Dir/Euch schmeckt?!

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe SAS, vielen Dank für

    Verfasst von blume61 am 6. November 2011 - 19:34.

    Liebe SAS,

    vielen Dank für Deine schnelle und ausführliche Antwort! Ich glaube, ich werde mir diese Gewürzmischung im Reformhaus besorgen - das hört sich wirklich so an, als ob das sehr lecker wäre!

    Ja, Du konntest mir helfen und hast mir große Lust auf´s Nachkochen gemacht!!!

    Liebe Grüße, blume61

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Blacky 67, freut mich,

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 6. November 2011 - 18:43.

    Hi Blacky 67,

    freut mich, dass es Euch gemundet hat. Danke für die Sterne Love .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo SAS, das hört sich

    Verfasst von blume61 am 6. November 2011 - 18:16.

    Hallo SAS,

    das hört sich wirklich interessant an!!!

    Leider kann ich mit dem "Endoferm" nichts anfangen. Was ist das? Ist das eine Gewürzmischung?

    Liebe grüße, blume 61

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo SAS Interessant

    Verfasst von Blacky 67 am 6. November 2011 - 07:28.

    tmrc_emoticons.) Hallo SAS

    Interessant gefunden  und nachgekocht.Sehr lecker.Ich habe die Gewürze aus Mupfels Vorschlag genommen.

    Vielen Dank für`s Rezept einestellen.***** Sterne von uns. 

    Lg Blacky 67

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hast sie ja wieder

    Verfasst von Mupfel64 am 3. November 2011 - 23:22.

    Hallo hast sie ja wieder gefunden tmrc_emoticons.-) 

     

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo SAS   Stelle gerade

    Verfasst von Mupfel64 am 2. November 2011 - 14:08.

    Hallo SAS

     

    Stelle gerade fest das die Backpflaumen in der Zutatenliste verschwunden sind ? Wo sind sie denn hin?

    Da ich das Rezept schon kenne mache ich jetzt einfach ein paar rein ,aber du solltest es überarbeiten für alle anderen tmrc_emoticons.-)

     

    LG

     

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SAS Ich probiere gerne neue

    Verfasst von Mupfel64 am 2. November 2011 - 14:07.

    SAS tmrc_emoticons.-) Ich probiere gerne neue Rezepte und wenn es sich gut anhört um so eher tmrc_emoticons.-) LG Susanne

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi ankypanky, lese gerade,

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 7. Oktober 2011 - 20:11.

    Hi ankypanky,

    lese gerade, dass Du es mit Hase ausprobieren willst. Ich befürchte :O , dass der Hase dabei zu trocken wird, und der Wildgeschmack ist schon ein anderer.

    Aber wenn Du es trotzdem ausprobieren willst, so bin ich gespannt auf das Ergebnis?! tmrc_emoticons.8)

    LG; SAS

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Muofel, dann werde ich

    Verfasst von ankypanky am 7. Oktober 2011 - 19:44.

    Hallo Muofel,

    dann werde ich das "Schweinepfeffer" mal ausprobieren, vielleicht mit Hase. Es Stimmt, das rezept hört sich sehr gut und einfach an,

    Dankeschön, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ankypanky,   da ich das

    Verfasst von Mupfel64 am 7. Oktober 2011 - 18:02.

    Hallo ankypanky,


     


    da ich das Rezept ja auch zum erstenmal gemacht habe nein. Aber Hasenpfeffer im Original wir auch mit Lorbeer und Wacholderbeeren und Rotwein geschmort. Man kann auch die  Leber dazu geben. Also ein ganz anderes Rezept. Mir ging es allerdings ähnlich , aber es hörte sich interessant an und ich habe es nachgekocht und kann nur sagen LEcker !


    Was ich vergessen habe , ich habe auch noch Coriander dazu getan. Nachkochen lohnt sich, vielleicht muß die Flüssigkeitsmenge erhöht werden,da sollte man ein wenig aufpassen.


     

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :(Jippie, dachte ich,

    Verfasst von ankypanky am 7. Oktober 2011 - 17:54.

    tmrc_emoticons.(Jippie, dachte ich, Hasenpfeffer, rechtzeitig zur Wildsaison: dann lese ich Schweineschnitzel und ich bin enttäuscht, da ist der Name irreführend. Haben Sie denn dieses Rezept auchschon mal mit Hasenfleisch zubereitet ?

    Grüße, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ! Schnell

    Verfasst von Mupfel64 am 7. Oktober 2011 - 16:16.

    Super lecker !
    Schnell gemacht !
    Habe es gestern zum erstmal gegessen und mache es mir gleich nochmal tmrc_emoticons.-)
    5 Sterne !!!

    Da ich kein Endoferm im Hause habe, habe ich Chili ,Ingwer, Curry und Paprika edelsüss zum würzen verwandt !

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können