3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabi, mit Gemüse und Hähnchenbrust gefüllt


Drucken:
4

Zutaten

  • 4 Kohlrabi, á ca 250 g, geschält
  • 1/2 Bund glatte Petersilie, gewaschen und trocken geschleudert
  • 400 g Hähnchenbrustfilet, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 20 g Öl
  • weißer Pfeffer, Salz, evt. Hähnchengewürzsalz
  • 100 g Möhren, geschält und in Stifte geschnitten
  • 100 g Champignons, geputzt und geviertelt
  • 100 Zuckerschoten
  • 1 Becher (200 g) Frischkäse
  • 250 ml Sahne
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 800 g Kartoffeln, geschält und in Stücken
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Von den geschälten Kohlrabi einen Deckel abschneiden und die Kohlrabi mit einem Löffel bis auf einen Rand von 1/2 cm vorsichtig aushöhlen. Kohlrabi und Deckel in reichlich heißem Salzwasser kurz blanchieren. Dann in den Varoma stellen.

    Petersilie 3 Sek. auf Stufe 8 kleinhacken und umfüllen.

    Geschnittene Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer oder mit Hähnchengewürzsalz würzen. Zusammen mit dem Öl bei 100° 5 Min Counter-clockwise operation StufeGentle stir setting anbraten.

    Kleingeschnittene Möhren, Zuckerschoten und Pilze zufügen und weitere 5 Min bei 100° Counter-clockwise operation Stufe Gentle stir setting mit anbraten.

    100 ml Sahne und 1 EL Frischkäse zufügen und ca 5 Min bei 100° Counter-clockwise operation StufeGentle stir setting erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist. Gehackte Petersilie zufügen und Füllung eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Füllung in die ausgehöhlten Kohlrabi geben, Falls noch Füllung übrig ist diese aus dem Varoma nehmen und eventuell beim Servieren zu dem Gericht reichen. Kohlrabideckel aufsetzen und Varoma verschließen.

    Wärend das Fleisch und das Gemüse anbrät die Kartoffeln schälen und in den Gareinsatz füllen.

    3/4 L Brühe und das vom aushöhlen übrig gebliebene Kohlrabifleisch in den Closed lid, Gareinsatz einhängen, Topf verschließen, Varoma aufsetzen und bei Varoma Temperatur ca 25 Min Stufe 2 garen. Garzeit richtet sich nach Dicke der Kohlrabi und der vorherigen Blanchierzeit.

    Kartoffeln umfüllen. Von der Brühe 125 ml abmessen und zusammen mit der restlichen Sahne (150 ml) und dem restlichen Frischkäse 6 Min bei 100° Stufe 3 erhitzen, zum Ende der Garzeit zum Pürieren auf Stufe 8 gehen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wem die Soße zu flüssig ist nochmal 20 g Mehl zufügen und ein paar Minuten bei 100° Stufe 3 aufkochen.

    Da es sich um ein von mir heute ausprobierten "Pie-mal-Daumen" Rezept handelt bitte selbst entscheiden, wie viel Salz, Pfeffer, Mehl, etc. Ich habe die Soße ohne Mehl gemacht. Hat meinen 3 Männer und mir super gechmeckt und darum wollte ich es euch nicht vorenthalten.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat sehr lecker geschmeckt.

    Verfasst von zumbafreaky am 22. April 2015 - 15:17.

    Hat sehr lecker geschmeckt. Kann man weiterempfehlen und ich werde es bestimmt wieder kochen. Woran liegt das eigentlich da man nicht immer alle Kommentare lesen kann. Hier wurden Bewertungen abgegeben aber ich kann sie nicht lesen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können