3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb - WW - Gemüseauflauf mit Hackfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 1 Zwiebel (0 PP)
  • 1/2 Teelöffel Rapsöl (1 PP)
  • 500 g Hackfleisch, Rind (27 PP), alternativ Tatar oder Geflügelhackfleisch (12 PP)
  • 1 Teelöffel Oregano getr., (getrocknet od. frisch)
  • 1 Teelöffel Thymian getr., (getrocknet od. frisch)
  • 1000 g Gemüse nach Geschmack (0 PP), Karotten, Brokkoli, Blumenkohl usw. oder TK Kaisergemüse
  • 250 g Magerquark (4 PP)
  • 2 Stück Eier (5 PP)
  • 100 g Käsescheiben nach Wahl (bei 50% Fettanteil 9 PP), allternativ fettarmer Käse mit 16% Fettanteil 7 PP)
  • etwas Salz und Pfeffer (0 PP)
  • 1 Prise Muskat (0 PP)
  • 1 Dose Tomaten, gehckt (0 PP)
5

Zubereitung

  1. - Falls TK-Gemüse verwendet wird, diese einfach in dem Auflaufform geben. Wenn aber frisches Gemüse verwendet werden soll, diese bitte je nach Sorte und je nachdem wie klein sie sein sollen für ca. 3-5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und in dem Auflaufform geben.

    - Zwiebel in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    - Speiseöl hinzugeben und 2 Min. /Stufe 1 / Varoma andünsten.

    - Hackfleisch, Thymian und Oregano dazu geben und 6 Min. / Counter-clockwise operation / Stufe 1 / Varoma köcheln lassen.

    - Die Tomaten Dose, Salz, Pfeffer und Muskat hinzufügen und weitere 10 Min. / Counter-clockwise operation / Stufe 1 / Varoma kochen.

    - Abschmecken, falls gewünscht mit Gewürzen verfeinern und Magerquark und Eier dazugeben und 6 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 5 durchmischen.

    - Hackfleischmasse entweder auf das Gemüse verteilen oder mit dem Gemüse mischen. Käsescheiben darüber verteilen.

    - 45 Min. bei 200°C im nicht vorgeheizten Backoffen überbacken.

     

10
11

Tipp

Eine Portion enthält 11 PP - wenn natürlich alternativen zum Hackfleisch genommen werden, wird das Gericht nur noch 7 PP haben!

Für Mitgenießer, die gerne Kohlenhydrate dazu essen möchten, kann man leckeren Basmatireis dazu servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank fuumlr das Rezept Gab es bei uns schon...

    Verfasst von mblj2016 am 17. Mai 2017 - 14:23.

    Vielen Dank für das Rezept. Gab es bei uns schon zwei mal. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann war begeistert Wird es jetzt bestimmt...

    Verfasst von Emilzwerg am 20. April 2017 - 07:15.

    Mein Mann war begeistert. Wird es jetzt bestimmt öfter geben. Der Rezeptaufbau ist super und geschmeckt hat es auch.Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fands lecker, habe aber

    Verfasst von sifor am 10. Juni 2016 - 19:16.

    Ich fands lecker, habe aber auch direkt etwas mehr gewürzt.

    vielleicht gebe ich beim nächsten Mal noch etwas Tomatenmark (wegen der Optik) und Avjar (wegen der Würze) zu ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leicht gemacht aber leider

    Verfasst von Paul2910 am 7. September 2015 - 16:17.

    Leicht gemacht aber leider ohne Geschmack.  Ich habe es nachher noch ordentlich nachgesalzen u Unmengen anderer kräuter dran getan.leider hatten wir dadurch dann nur ein Haufen Matsche auf dem Teller.

    Ich kann nicht sagen dass es nicht schmeckt. Es schmeckt nach nichts. 

    Leider sieht es echt unappetitlich aus auch ohne matschen. 

     

     

    Ich hatte die Hackfleisch blumenkohl variante.

     

    Ich das Hackfleisch bekommt eine seltsame Konsistenztmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • uns hat es sehr geschmeckt

    Verfasst von Chrissy-1982 am 30. Juni 2015 - 17:08.

    uns hat es sehr geschmeckt wird es öffter geben,...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat das Rezept leider

    Verfasst von Daflo am 25. Juni 2015 - 16:23.

    Uns hat das Rezept leider nicht geschmeckt. Es war sehr fad. Wir hatten zum Glück noch ein bisschen Schafskäse mit reingenommen, das hat das Gericht gerettet. Trotzdem mussten wir auf dem Teller ordentlich nachwürzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt leckeres Rezept, vielen

    Verfasst von Saliana am 8. Juni 2015 - 19:58.

    Echt leckeres Rezept, vielen Dank fürs Einstellen.

    Normal mag ich Hackfleischmasse aus dem Thermi nicht, aber hier passt es. Ich habe aber keine 10 Minuten die Tomaten mit dem Hackfleisch kochen lassen, sondern nur 5 Minuten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • uns hat es super lecker

    Verfasst von Rusty2309 am 15. April 2015 - 13:36.

    uns hat es super lecker geschmeck!!! richtig toller auflauf!!! habe alles an Gemüse rein getagn was wir zuhause hatten: Champions, Zucchini, Aubergine, Brokkoli, Paprika und Kohlrabi. Werde ich auf jeden Fall wieder machen! 

    Mir war es nur zuviel Hackfleisch, da nehme ich einfach nächstes mal weniger!5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Leider kann ich keinen

    Verfasst von .Binchen am 5. März 2015 - 19:57.

    Hallo! Leider kann ich keinen Stern geben. Zuerst war das Aussehen schon eher abschreckend. Aber gut, wir hatten noch Hoffnung auf den Geschmack. Doch leider war auch der nicht besonders gut. Das Essen war viel zu trocken. Ich war froh nicht noch den Reis dazu gemacht zu haben! Ganz ohne Soße war es nichts für uns.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, hab es aber ohne

    Verfasst von Vonne3010 am 13. August 2014 - 21:37.

    sehr lecker, hab es aber ohne Hackfleisch, dafür mit mehr Gemüse gemacht. Das wird es jetzt wohl öfter gewesen. Danke 

    Gib jedem Tag die Chance, der Beste in Deinem Leben zu werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na ja irgendwas lief schief

    Verfasst von Tina Thermi am 4. August 2014 - 18:27.

    Na ja irgendwas lief schief tmrc_emoticons.((. D

    Habe Tatar genommen und nachher konnte man es nicht mehr definieren. Denke die 10 Minuten waren zu lang!Bin auf den Geschmack gespannt! Für das Aussehen der Soße gibt es leider keinen Stern.Vielleicht lasse ich nachher noch ein Paar da wenn ich den Geschmack getestet habe. Sr tmrc_emoticons.~  Welches Fleisch habt Ihr denn genommen? So gegessen und war uns doch 3 Sterne wert. !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön wäre mal zu wissen,

    Verfasst von crazy-gipsy am 3. August 2014 - 18:11.

    Schön wäre mal zu wissen, warum es nicht zu empfehlen ist...? Würde vielleicht dem ein oder anderen weiterhelfen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht zu empfehlen

    Verfasst von bine Thermomix am 21. Juli 2014 - 00:29.

    Nicht zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ausprobiert und für

    Verfasst von sturiana am 5. Juni 2014 - 21:57.

    Rezept ausprobiert und für gut befunden.!!! tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank fürs Einstellen.

    LG sturiana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute abend gemacht und es

    Verfasst von kochlustig am 15. Mai 2014 - 01:24.

    Heute abend gemacht und es war lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept bekommt von mir

    Verfasst von BAED am 16. Februar 2014 - 22:46.

    Dieses Rezept bekommt von mir schon alleine für den tollen Aufbau 5 Sterne! Bin ww-Neuling und in dieser 'Angelegenheit´ noch nicht sooo fit. Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

    Danke schon mal für's Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können