3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Massaman Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 3 cm Stück Ingwer
  • 20 g Olivenöl oder Ghee
  • 1/2 Teelöffel Currypaste rot oder grün
  • 2 TL Currypulver
  • 500 g Hähnchenbrustfilet oder Putenbrustfilet gewürfelt
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 Karotten in Scheiben
  • 4 Kartoffeln gewürfelt
  • 3 geh. EL Erdnussbutter cremig
  • 1/2 TL Zitronengraspulver
  • 1 Dose kokosmilch
  • 1 EL Suppengrundstock(oder Gemüsebrühe)
  • 75 g Erdnüsse gesalzen
  • 1/2 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Herbaria Gewürze von Siam falls vorhanden
  • 100 ml Wasser
  • 1/2 Zucchini gewürfelt
  • 1 rote oder grüne Paprika gewürfelt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Massaman Curry wie beim Thai
  1. Die Zwiebel,Ingwer,Knobizehe 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    Mit 20g Ghee oder Olivenöl,Currypulver,Currypaste,Kurkuma 

    2Min /Stufe Varoma /Stufe 1 anbraten.

    500g Fleischwürfel dazugeben, 4 Min/100°C/Counter-clockwise operation/Gentle stir settinganbraten .

    Kartoffelwürfel, Karotten,Lauch, Erdnüsse,Erdnussbutter,Korianderpulver, Zitronengraspulver,

    Herbaria Gewürze von Siam , 1 EL Suppengrundstock,mit 100ml Wasser und 1 Dose Kokosmilch auffüllen, nun 

    20Min/100°C /Counter-clockwise operation/Stufe 1 köcheln.

    Paprika, Zucchini zugeben und weitere 5 Min /100°/Counter-clockwise operation / Stufe1 weiter köcheln.

    Mit Reis servieren! Guten Appetit!

    wer es schärfer mag, kann gerne mehr Currypaste nehmen und wer es vegetarisch mag, lässt einfach das Fleisch weg und evtl.noch etwas mehr Gemüse zugeben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, selbst als wir es ohne Fleisch...

    Verfasst von Moises am 31. Juli 2017 - 14:05.

    Sehr lecker, selbst als wir es ohne Fleisch gemacht haben. Einfach mehr Gemüse rein schmeckt auch sehr gut
    Danke für dieses Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, mein Lieblingsgericht

    Verfasst von quaky1903 am 30. September 2016 - 19:06.

    Sehr lecker, mein Lieblingsgericht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na und , es schmeckt trotzdem

    Verfasst von sannestinker am 27. März 2016 - 23:13.

    Na und , es schmeckt trotzdem ....man kann es natürlich auch weg lassen und die originale Massaman-Curry Paste verwenden.... 

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept entspricht nicht

    Verfasst von WORLDCREW am 13. Dezember 2015 - 17:45.

    Das Rezept entspricht nicht den Massaman Curry.

    Da gehört weder rote noch grüne Currypaste rein.

     

    Schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war sehr lecker ...wird es

    Verfasst von xMellex am 8. August 2015 - 19:37.

    war sehr lecker ...wird es bestimmt noch öfters geben...danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat super geschmeckt. Da

    Verfasst von TMattheis am 3. August 2015 - 17:25.

    Das hat super geschmeckt. Da wir es etwas schärfer mögen, habe ich 2 TL Currypaste genommen. Auf das Zitronengraspulver sowie das Herbaria Gewürz habe ich verzichtet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mehr CurryPaste

    Verfasst von Juli1982 am 26. Juni 2015 - 00:21.

    Cooking 1

    Habe mehr CurryPaste genommen, weil wir gerne scharf essen... Hat super gut geschmeckt. 

    Grüße aus Bochum, Zitronenbäumchen und die Therminator Rosi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmhh  das war so lecker,wird

    Verfasst von xMellex am 13. März 2015 - 11:29.

    Mmmhh  das war so lecker,wird es öfters  geben. Habe eine  ganzen tl. Currypaste dran gemacht ....Danke für das tolle Rezept. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde, dass 2 kartoffeln

    Verfasst von 59mr am 22. Februar 2015 - 20:54.

    Ich finde, dass 2 kartoffeln völlig ausreichend sind, da das Curry sonst zu schwer ist - geschmacklich aber toppppp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das superleckere

    Verfasst von Pouzelle am 11. Februar 2015 - 12:22.

    Danke für das superleckere Rezept. Ich habe die Kartoffeln und die Zucchini weggelassen und chinesische Nudeln dazu gekocht. Wird es bei uns auf jeden Fall immer mal wieder geben. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können