3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Holunderblüten-Gelee


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 30 frische Holunderblütendolden
  • 1 1/8 Liter Apfelsaft, (100% Saft) = 1 125 ml/g
  • 1 1/2 TL Zitronensäure
  • 600 g Gelierzucker 2:1
5

Zubereitung

  1. Die frischen Blüten kurz schütteln, damit keine Insekten drin bleiben. Die dicken Stiele entfernen und die Blütendolden in eine Schüssel legen. Die Zitronensäure darüber streuen und mit Apfelsaft begießen. Die Blüten mit einem Kochlöffel etwas in die Flüßigkeit drücken. Den Ansatz 1 Tag zugedeckt stehen lassen.

  2. Nun durch ein Sieb abseihen und die Blüten ausdrücken. Anschließend durch ein Tuch oder Kaffeefilter, noch besser geht es durch einen Teefilter (er ist fein genug um auch wirklich alles zurückzuhalten, aber porig genug um die Flüßigkeit gut ablaufen zu lassen) in den Mixtopf gießen und eventuell gleich nochmal zur Kontrolle dabei wiegen. Es müßte so ca. 1 Liter Saft bzw. 1000 g ergeben. Den Gelierzucker zugeben und 13 Min. / Varoma / Stufe 2-3 kochen. Vorsicht: Dabeibleiben und eventuell Meßbecher abnehmen und eventuell die Stufe erhöhen, wegen Überkochungsgefahr.


    Gelierprobe machen (Ich lasse es immer ein wenig stehen und schau, ob es geliert, dann laß ich es nochmal kurz aufkochen und fülle es anschließend ab. Sollte es noch nicht gelieren, eventuell nochmal 5 - 10 Min. / Varoma / Stufe 2-3 nachkochen)


    Heiß in saubere Gläser füllen und verschließen und kurz auf den Kopf stellen.

10
11

Tipp

Tipp 1: Besonders hübsch sieht das Gelee aus, wenn 1 Minute vor Ende der Kochzeit einige von den kleinen weißen Blüten durch den Deckel eingestreut werden.

Tipp 2: Wer es in größeren Mengen herstellt, sollte die Flüßigkeit mit den Blüten über ein Leinentuch (Geschirrtuch), das über einem Sieb ausgebreitet in einer Schüssel hängt, abgießen und ausdrücken, das geht viel schneller. Das Tuch danach in der Spüli auswaschen und mit in die Wäsche geben.

Quelle: Das Rezept stammt aus einer Zeitschrift schon aus früherer Zeit und wurde von mir TM-tauglich umgeschrieben


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe insgesamt 12 Glser gemacht mit Vanille Aroma...

    Verfasst von Flod am 25. Juni 2017 - 17:58.

    Habe insgesamt 12 Gläser gemacht, mit Vanille Aroma. Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fr euere Sterne lol

    Verfasst von Thermoguzzi am 22. Juni 2017 - 12:27.

    Vielen Dank für euere Sterne. Lol

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tongue Sehr leckeres Gelee Rezept...

    Verfasst von cormac am 21. Mai 2017 - 13:01.

    Tongue Sehr leckeres Gelee Rezept.
    Schnell gemacht, gut beschrieben, für Anfänger geeignet.
    Vom Geschmack her Sommerlich spritzig, leicht und frisch.
    Bei mir ist es nicht übergekocht.
    Ich lasse den Messbecher beim Marmelade oder gelee kochen immer weg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein absoluter

    Verfasst von Ellamia am 18. Juni 2015 - 23:50.

    Mein absoluter Lieblingsgelee! Geschmacklich nicht zu toppen. Richtig fest wurde er bei mir - trotz erfolgreicher Gelierprobe - aber auch nicht. Ist aber für mich nicht schlimm, hauptsache es schmeckt toll. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja ich habs mal mit

    Verfasst von wummelchen am 15. Juni 2015 - 13:33.

    Ja ich habs mal mit "Handvoll" probiert  Schaut bislang ganz gut aus tmrc_emoticons.-) Danke !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wummelchen schrieb: Hallo und

    Verfasst von Thermoguzzi am 15. Juni 2015 - 13:30.

    wummelchen

    Hallo und vielen Dank für Rezept!

    Ich hab leider bereits die Dolden zerkleinert und weiss nun nicht genau wieviel (ungefähr) Gramm die 30 Dolden haben. Komm ich mit ca. 10 Gramm pro Dolde (ohne dicken Stängel) in etwa hin? Habt ihr das mal ausgewogen?

    Hallo wummelchen,

    ich denke das hat niemand ausgewogen und ist auch nicht notwendig, denn die Dolden sind auch nicht immer bei jedem Busch gleich groß und auch nicht jedes Jahr gleich. Manchmal gibt es Jahre, da sind die Dolden so groß wie zwei vom Vorjahr.

    Ich würde an deiner Stelle von den zerkleinerten einfach eine kleine Hand voll nehmen und abschätzen, was ungefähr eine Dolde ist.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und vielen Dank für

    Verfasst von wummelchen am 14. Juni 2015 - 17:32.

    Hallo und vielen Dank für Rezept!

    Ich hab leider bereits die Dolden zerkleinert und weiss nun nicht genau wieviel (ungefähr) Gramm die 30 Dolden haben. Komm ich mit ca. 10 Gramm pro Dolde (ohne dicken Stängel) in etwa hin? Habt ihr das mal ausgewogen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Marleen2406, dieses

    Verfasst von Thermoguzzi am 7. Juni 2015 - 17:55.

    Hallo Marleen2406,

    dieses Gelee wird auch nicht ganz so fest, wie man es von gekauften Gelee eigentlich gewohnt ist, aber vielleicht liegt es daran, dass bei gekauftem Gelee auch noch andere Verdickungsmittel drin sind.  Ich vermute aber, dass es mit Gelierzucker 1:1 noch etwas fester werden könnte, aber das müßte man ausprobieren. Da ich wenig Zucker verwenden möchte, versuche ich immer den Mittelweg mit dem 2:1 Gelierzucker. Im Kühlschrank wird es aber auch noch etwas besser.

    Ist es aber überhaupt nicht eßbar, weil es flüßig ist, dann würde ich es nochmal in den Mixtopf geben und nochmals kochen.

    Solltest du es nochmals anders ausprobieren, dann teile doch hier bitte deine weiteren Erfahrungen. mit mir/uns.

    Vielen Dank für die Sterne und viel Erfolg! tmrc_emoticons.)

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geschmacklich 5 sterne...

    Verfasst von Marleen2406 am 6. Juni 2015 - 19:12.

    geschmacklich 5 sterne... echt super lecker aaaaaaaber leider wird das gelee im glas nicht fest obwohl die gelierprobe auf einer untertasse funktioniert hat... schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Thermokrümel schrieb: Hallo

    Verfasst von Thermoguzzi am 17. Februar 2015 - 03:05.

    Thermokrümel

    Hallo Thermoguzzi, ich mache schon seit Jahren mein Gelee nach einem ähnlichen Rezept und hab mich beim Stöbern gefragt, wozu die Zitronensäure in dem Gelee ist. 

    Hallo Thermokrümel,

    so genau kann ich dir das nicht beantworten. Ich denke man könnte es auch weglassen, aber sicher wird es dadurch noch ein bißchen haltbarer, rundet den Geschmack etwas ab, da die Holunderblüten doch sehr süß sind. Es ist halt eine Abwandlung vom Holunderblütensirup und da gehört Zitronensäure rein, allerdings wird mein Sirup nicht gekocht. Das hat man hier beim Gelee nicht. Wenn es dich also stört, dann lass es weg und nehm echten Zitronensaft für den Geschmack, damit es nicht zu süß wird.  

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi, ich mache

    Verfasst von Thermokrümel am 14. Februar 2015 - 22:18.

    Hallo Thermoguzzi, ich mache schon seit Jahren mein Gelee nach einem ähnlichen Rezept und hab mich beim Stöbern gefragt, wozu die Zitronensäure in dem Gelee ist. 

    Kochsalz ist ganz besonders schmackhaft, wenn man es kurz vor dem Verzehr über ein Filetsteak streut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da freu ich mich, wenn es so

    Verfasst von Thermoguzzi am 1. Juli 2014 - 02:58.

    Da freu ich mich, wenn es so gut ankommt. Danke für die Sterne. Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept.Ich, als

    Verfasst von wackiho21 am 30. Juni 2014 - 19:51.

    Super Rezept.Ich, als Holunderneuling, bin total begeistert. Einfache Zubereitung und total lecker. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von kielihase am 16. Mai 2014 - 11:26.

    Vielen Dank für das tolle Rezept, sehr lecker. Cooking 4

    Kochen ist ein schönes Hobby

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist wirklich Super!!!  Hab

    Verfasst von verena-vw am 8. Juli 2013 - 14:38.

    Ist wirklich Super!!!  Hab gleich die dreifache Menge gemacht tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Thermoguzzi am 28. Juni 2012 - 02:00.

    Hallo Heimchen,

    ja normalerweise mache ich es auch so wie du, doch dieses Gelee wird nicht immer gleich fest. Ich weiß nicht warum, aber es bleibt sehr lange flüßig und dann ist es im Topf auch schon wieder zu kalt zum Abfüllen. Also laß ich es gleich einfach im Topf und beschäftige mich erst mal einige Minuten mit was anderem um dann nachzusehen.

    Ich habe auch schon festgestellt, daß es tatsächlich unterschiedlich geliert und kenne den Grund nicht. Vielleicht liegt es an der Saftsorte.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Thermoguzzi, holst Du

    Verfasst von Heimchen am 27. Juni 2012 - 14:44.

    Liebe Thermoguzzi,

    holst Du bei der Gelierprobe nicht ein wenig aus dem Topf?? Ich lasse immer ein wenig auf einen kalten Teller tropfen und schau ob es bindet. Ist der Teller wendefähig ohne Sauerei, wird abgefüllt.  

    Also, so hat es meine Oma immer gemacht . Dort abgeschaut und für gut befunden! 

    Mach Dir wegen Bild und Co. keinen Streß. Wird schon .

    Gruß Heimchen 

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hinweis: Ich habe eben mein

    Verfasst von Thermoguzzi am 27. Juni 2012 - 14:40.

    Hinweis: Ich habe eben mein Rezept noch ein bißchen nachgebessert, wie die Fliegen am besten wirklich aus dem Gelee verbannt werden und wie ich meine Gelierprobe mache, da es doch einige Rückmeldungen mit Gelierproblemen gab. tmrc_emoticons.;)

    Später werde ich noch eine Variation einstellen, doch erstmal muß ich mich abmelden, da mein Strom gleich abgestellt wird. Ein Bild wäre auch mal fällig, ich arbeite daran. tmrc_emoticons.)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für all die

    Verfasst von Thermoguzzi am 26. Juni 2012 - 02:56.

    Vielen Dank für all die positiven Rückmeldungen und natürlich auch für die Sterne. Freu....... Big Smile

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:Bin gerade bei der 3.

    Verfasst von ymueller am 25. Juni 2012 - 22:14.

    LoveBin gerade bei der 3. Portion einkochen! Super super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo thermoguzzi, hier nun

    Verfasst von kunokinder am 25. Juni 2012 - 17:13.

    Hallo thermoguzzi,

    hier nun noch mal meine Rückmeldung:

    Das Geleee ist super geworden und schmeckt fantastisch. Ich liebe es besonders mit Sojajoghurt verrührt. Hoffentlich reicht es, bis die nächsten Blüten zu ernten sind.. tmrc_emoticons.;)

    Kunokinder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes Gelee ist auch

    Verfasst von gazellefl am 23. Juni 2012 - 23:39.

    Mein erstes Gelee ist auch nicht fest geworden. In der zweiten Runde habe ich dann noch 2 Teelöffel Gelfix dazugegeben.

    Das hat prima geklappt und das Gelee hat jetzt die gewünschte Festigkeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aber sicher doch,

    Verfasst von Kochsuse am 22. Juni 2012 - 16:05.

    Aber sicher doch, Thermoguzzi.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ammely schrieb:Hallo, Wollte

    Verfasst von Thermoguzzi am 22. Juni 2012 - 01:32.

    ammelyHallo,

    Wollte gerade das Rezept machen. Handelt es sich hier um 1/8 Liter Apfelsaft oder was bedeutet die zusätzliche 1 vor dem 1/8 davor?

    Danke für eine kurze Info.

    Gruß ammely


    Hallo ammely,
    Es handelt sich um 1 Liter und 1/8 Liter = 1125 ml Apfelsaft.
    Sorry dass ich erst so spät antworte aber leider bin ich ohne PC zur Zeit.

    Vielen Dank an dieser Stelle an Kochsuse für die schnelle Hilfe. Die 50 ml Differenz war bestimmt ein Tippfehler, grins....  tmrc_emoticons.;)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mysticandsweet schrieb:Hallo

    Verfasst von Thermoguzzi am 22. Juni 2012 - 01:17.

    mysticandsweet

    Hallo und Guten Morgen,


    leider ist mein Gelee auch am 2. Tag im Glas nicht fest geworden, obwohl ich genau nach Rezept gekocht habe und vor dem Umfüllen in die Gläser auch noch die Gelierprobe auf dem Teller gemacht habe  tmrc_emoticons.-(...Kann ich da jetzt noch etwas retten oder muß ich das flüssige Gelee entsorgen???


     


    Liebe Grüße, Karen



    Sorry Karen,
    Ich hab zur Zeit keinen PC aber ich Versuch übers Handy zu antworten. Es tut mir leid dass es nicht geklappt hat.
    Also ich würde das Gelee nochmal kochen, bis es etwas eingekocht ist und dann müsste es noch gelieren. Vielleicht ohne Messbecher und als spritzschutz den Garaufsatz..
    Leider kann ich dir nicht sagen warum es nicht nach meiner Anweisung geklappt hat, aber vielleicht hat deine Waage Differenzen gehabt und die das Zucker-Flüssigkeits-Verhältnis war anders. Ich lege immer vorher den spätem auf um zu überprüfen ob die Waage genau wiegt. Es sollte dann 85-90 g anzeigen. Viel Glück beim nochmal Aufkochen.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ammely schrieb:Hallo, Wollte

    Verfasst von Kochsuse am 20. Juni 2012 - 21:16.

    ammelyHallo, Wollte gerade das Rezept machen. Handelt es sich hier um 1/8 Liter Apfelsaft oder was bedeutet die zusätzliche 1 vor dem 1/8 davor? Danke für eine kurze Info. Gruß ammely

    Ich vermute mal schwer, dass es sich um insgesamt 1175 ml Apfelsaft geht. Es soll ja auch ein paar Gläser dabei  rauskommen

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Wollte gerade das

    Verfasst von ammely am 20. Juni 2012 - 18:55.

    Hallo,

    Wollte gerade das Rezept machen. Handelt es sich hier um 1/8 Liter Apfelsaft oder was bedeutet die zusätzliche 1 vor dem 1/8 davor?

    Danke für eine kurze Info.

    Gruß ammely

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und Guten

    Verfasst von mysticandsweet am 19. Juni 2012 - 12:28.

    Hallo und Guten Morgen,


    leider ist mein Gelee auch am 2. Tag im Glas nicht fest geworden, obwohl ich genau nach Rezept gekocht habe und vor dem Umfüllen in die Gläser auch noch die Gelierprobe auf dem Teller gemacht habe  tmrc_emoticons.-(...Kann ich da jetzt noch etwas retten oder muß ich das flüssige Gelee entsorgen???


     


    Liebe Grüße, Karen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo teddyundine, das freut

    Verfasst von Thermoguzzi am 15. Juni 2012 - 00:07.

    Hallo teddyundine,

    das freut mich sehr, daß dir die Marmelade schmeckt. tmrc_emoticons.D

    Ich will am WE nochmal Holler sammeln und halb Sekt und halb Apfelsaft nehmen. Hatte schon ein Probegläschen von einem Rest gemacht. Allerdings sollte dann weniger an Gesamt-Menge genommen werden, da es mit dem Sekt ziemlich schäumt und nach oben rauskocht.

    Vielen Dank auch für deine Sterne. Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelee ist super gut geworden,

    Verfasst von teddyundine am 14. Juni 2012 - 15:53.

    Gelee ist super gut geworden, danke für das Einstellen des Rezeptes, gerne vergebe ich 5 Sterne. Auch die Variante mit Orangensaft schmeckt total gut, auch wenn sie jemand als eigenständiges Rezept eingestellt hat.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi,   habe

    Verfasst von kunokinder am 30. Mai 2012 - 18:59.

    Hallo Thermoguzzi,

     

    habe gerade das Gelee gekocht. Es riecht himmlisch in der Küche. Ich hoffe, dass es fest wird und freue mich schon aufs Kosten. Ich meld mich dann noch mal..

    Viele Grüße,

    Kunokinder

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo fotografica, vielen

    Verfasst von Thermoguzzi am 22. März 2012 - 01:44.

    Hallo fotografica,

    vielen Dank für die Sterne.  Big Smile

    Freut mich, daß ich dich angesteckt habe mit der Holunderblütensammelei. Ein bißchen dauert es ja noch, aber bald dürfen wir wieder. Ich sammel jedes Jahr und mache Sirup, Marmelade und Likör. Heuer will ich aber auch von den Beeren mal was machen, hab ich mir fest vorgenommen. tmrc_emoticons.;)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi,   habe

    Verfasst von fotografica am 22. März 2012 - 00:51.

    Hallo Thermoguzzi,

     

    habe heute wieder ein Glas des wunderbaren Gelees geöffnet und es zum Frühstück genossen.

    Werde heuer wieder Holunderblüten sammeln. das Gelee ist einsame Spitze und gelingt kinderleicht.

    5 Sterne und herzliche Grüße von

    fotografica

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Sterne.

    Verfasst von Thermoguzzi am 12. Juni 2011 - 17:03.

    Vielen Dank für die Sterne. Freu....

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von erikay am 9. Juni 2011 - 09:59.

    Habe gerade zum Frühstück das gestern gemachte Gelee probiert und möchte dir dafür direkt noch schnell 5* geben,bevor ich in die Arbeit springe.

    Allen einen schönen Tag!!

    L.Gr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freu...... schön, daß es so

    Verfasst von Thermoguzzi am 6. Juni 2011 - 21:21.

    Freu...... schön, daß es so gut ankommt.und danke für die Sterne.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi Danke für

    Verfasst von pipeline45 am 6. Juni 2011 - 19:25.

    Hallo Thermoguzzi

    Danke für den Tip, das Gelee ist echt soooo klasse. von mir auf jeden Fall 5 Sterne. grüßle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, daß es schmeckt.

    Verfasst von Thermoguzzi am 3. Juni 2011 - 22:27.

    Freut mich, daß es schmeckt.

    Leider bleibt immer das Risiko mit dem Überkochen. Dann eventuell Deckel abnehmen und mit dem dem Gareinsatz auf dem Deckel als Spritzschutz ersetzen, außerdem ein klein wenig die Stufe erhöhen. Viel Erfolg weiterhin.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo,ich habe heute das

    Verfasst von pipeline45 am 1. Juni 2011 - 20:50.

    hallo,ich habe heute das Gelee gekocht, habe aber nach 10 Min den Kochvorgang beendet, sonst wäre mein TM übergekocht. Jetzt muß das ganze nur noch abkühlen, aber der abgeschöpfte Schaum schmeckt jetzt schon lecker. danke fürs einstelle. gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolle Idee....

    Verfasst von briggiewiggie am 24. Juni 2010 - 15:55.

    Hi,


    danke, schmeckt total super! Tolle Idee! 5 Sterne


    Gruß Brigitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee

    Verfasst von Thermoguzzi am 20. Juni 2010 - 16:22.

    Hallo Nele 1408,


    das ist eine super Idee und da ich sowieso nochmal zupfen gehen will, werd ich das auch probieren. mmmmmmmhhhhhh da läuft mir etz schon das Wasser im Mund zusammen.   tmrc_emoticons.p


    Lg Thermoguzzi

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermoguzzi, ich habe

    Verfasst von Nele1408 am 20. Juni 2010 - 16:04.

    Hallo Thermoguzzi, ich habe gestern das Apfel-Hollunderblüten-Gelee gemacht. Da wir keine Kinder haben habe ich das Rezept leicht abgewandelt. Ich habe 3/4 Liter Apfelsaft und 1/4 Liter Sekt genommen den Rest habe ich nach Deinen Angaben gemacht und muß sagen - es schmeckt prima.  


    Von uns bekommst Du auch 5 Sterne. Danke für´s Rezept einstellen tmrc_emoticons.;)


    Liebe Grüße Nele1408

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Carma, das trübe macht

    Verfasst von Thermoguzzi am 19. Juni 2010 - 21:30.

    Hallo Carma,


    das trübe macht dem Geschmack nichts aus und dafür ist es reiner Apfelsaft, das find ich spitze. Freut mich, daß es so gut ankommt.    Big Smile


    Lg Thermoguzzi

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja tollan,

    Verfasst von Eiko am 19. Juni 2010 - 21:19.

    Das hört sich ja tollan, werde gleich morgen Holunderblüten sammeln gehen. Vielen Dank für das Rezept.


    Gruß Judith tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Geschmack.

    Verfasst von Carma am 19. Juni 2010 - 20:19.

    Hab heute schon probiert. Schmeckt echt super, von mir 5 Sterne.


    Ich war heute noch mal im Wald und habe mich durchs Unterholz zu den Holunderstauden "vorgearbeitet". Ein Teil von den Holunderblüten wird bestimmt noch einmal so ein Gelee. Bei mir ist es allerdings nicht so klar, wie man es oft kennt, da ich den Apfelsaft aus der Mosterei (eigene Äpfel) verwendet habe und der ist ja bekanntlich ein wenig trüb. Aber geschmacklich ist es spitze. Meine Tochter hat sich gleich Pfannkuchen gewünscht, um diesen mit dem Gelee zu füllen.


    LG


    Carma tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, fertig! Beim Naschen hat

    Verfasst von Colette am 18. Juni 2010 - 23:40.

    So, fertig! tmrc_emoticons.) Beim Naschen hat es schon verführerisch gut geschmeckt.


    LG Colette

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Carma, danke für das

    Verfasst von Thermoguzzi am 18. Juni 2010 - 12:30.

    Hallo Carma,


    danke für das Einstellen deines Rezeptes. Ich werd es mir gleich abspeichern und freu mich schon auf die Erntezeit. Allerdings sollte es jetzt erst mal richtig dauerhaft Sommer werden. .Du hast aber recht, die Zeit vergeht im Nu  Ich soll bald auf Reha gehen und danach ist es wahrscheinlich schon soweit, daß die Beeren reif werden. Da werd ich nun schon das Flaschensammeln anfangen.   tmrc_emoticons.)


    Lg Thermoguzzi 

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Holunderschnaps

    Verfasst von Carma am 18. Juni 2010 - 11:50.

    Hallo Thermoguzzi,


    wenn das so funktioniert mit dem "Entbeeren" dann werden heuer so richtig vieeeele Beeren gesammelt. Ich entsafte die nämlich noch mit so einem alten Entsafter meiner Schwiegermutter. Und in den Wintermonaten kommt immer ein bisschen Holundersaft in den Tee. Vielleicht sind wir deswegen heuer ohne Grippe und Erkältung über den Winter gekommen.


    Das Rezept vom Holunderschnaps aus Beeren habe ich eingestellt.


    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/6107/holunderschnaps-aus-beeren.html


    Ist zwar noch ein bisschen früh, aber bis man sich umsieht, ist schon wieder Holunderbeerenernte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das trifft sich ja gut, dass

    Verfasst von Colette am 18. Juni 2010 - 00:41.

    Das trifft sich ja gut, dass ich hier jetzt ein Rezept mit Mengenangabe zum Gelierzucker finde. *freu* tmrc_emoticons.) Ich war heute nämlich schon fleißig Holunder sammeln und habe Apfelsaft gekauft, weil ich ein Rezept für Apfel-Holundergelee hatte - allerdings ohne genaue Angaben, wieviel Zucker rein muss.


    Jetzt kann ich das morgen prima zu Gelee verkochen. Vielen Dank.


    LG Colette

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo klappan, vielen Dank

    Verfasst von Thermoguzzi am 17. Juni 2010 - 22:51.

    Hallo klappan,


    vielen Dank für deinen Tip bzw. Link. Das ist ja megatoll wenn das so gut funktioniert. Dann steht ja dem Holler-Beeren-Zupfen nix mehr im Wege.


    Danke nochmal   Love


    Lg Thermoguzzi

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •