3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chia-Himbeer-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Marmelade

  • 750 g TK-Himbeeren
  • 6 EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Zitronensaft, Bio
  • 5 EL Chiasamen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Chia-Himbeer-Marmelade
  1. Kokosblütenzucker in den Closed lid füllen und 20 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten.

    Die Himbeeren hinzufügen und 10 Min./100 Grad/Stufe 2 kochen lassen.

    Abkühlen lassen auf ca. 40 Grad.

    Mit dem Zitronensaft abschmecken.

    Chiasamen hinzufügen und 15 Sek./Stufe 4 vermischen.

    In Gläser abfüllen und mindestens eine Stunde quellen lassen.

10
11

Tipp

Der Kokosblütenzucker kann durch normalen Zucker ersetzt werden.

Statt Himbeeren können auch andere Früchte verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker.Wird auf jeden

    Verfasst von Küchenfee 70 am 19. Februar 2016 - 22:10.

    Sehr lecker.Wird auf jeden Fall wieder gemacht. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern meine Beeren

    Verfasst von Rita Otto am 30. Juli 2015 - 13:43.

    Habe gestern meine Beeren geerntet.Himbeeren ,Brombeeren und  rote Johannisbeeren.Kurz im TM angekocht und durch ein Sieb gestrichen, da mein Mann nicht so gerne auf Kerne beisst. Danach wie im Rezept verfahren. Himmlisch genau unser Geschmack. Danke für das Rezept lg Rita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept hört sich voll lecker

    Verfasst von Lovemarathon am 21. März 2015 - 15:26.

    Rezept hört sich voll lecker an. Wie lange ist die Marmelade denn haltbar? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo tilasany, mit Chiasamen

    Verfasst von JaGoMa am 23. Februar 2015 - 17:54.

    Hallo tilasany,

    mit Chiasamen wird es auch nicht ganz so fest, wie mit Gelierzucker. Fruchtaufstrich trifft es wohl eher als Marmelad, da hast du wohl recht.

    ---


    "Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche."     Dietrich Bonhoeffer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und so gesund.

    Verfasst von amily2288 am 23. Februar 2015 - 16:29.

    sehr lecker und so gesund. Man darf nur nicht die erwartung haben, dass es genauso schmeckt wie eine "richtige" Marmelade. Aber als Fruchtaufstrich perfekt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die halbe Menge

    Verfasst von tilasaniy am 18. Februar 2015 - 10:29.

    Ich habe die halbe Menge Himbeeren + Chiasamen + Zitrone und statt Zucker 1 TL Kristallstevia als "Versuch" gemacht. Ist sehr lecker, aber bis jetzt (8 h später) noch nicht richtig fest. Ob das an dem Stevia liegt?

    Macht nix ... ist halt dann eher ein "Fruchtaufstrich"!!  Big Smile  Und den hab ich grad auf ein 6Korn-Brot mit Quark genossen.   Love

    DANKE für das tolle Rezept ... dafür sehr gerne, die verdienten 5***** Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kokosblütenzucker wird aus

    Verfasst von JaGoMa am 25. Januar 2015 - 11:08.

    Kokosblütenzucker wird aus dem Nektar der Kokospalme hergestellt.

    Kokosblütenzucker hat einen niedrigen Glykämischen Index von 32 ( halb so hoch wie normaler Zucker), so dass der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt und kurzzeitige Spitzen vermieden werden. Kokosblütenzucker enthält zahlreiche Vitamine und Mineralien, darunter etwa Magnesium, Eisen und Zink, aber auch natürliche Antioxidantien.

    Man bekommt Kokosklütenzucker meist nur online, ggf. noch in Reformhäusern.

    ---


    "Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche."     Dietrich Bonhoeffer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist kokosblütenzucker und

    Verfasst von Sternchen2011 am 24. Januar 2015 - 17:42.

    Was ist kokosblütenzucker und wo bekommt man den ?

    Lg,Sternchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können