3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili-Paste auf Vorrat


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Chili-Paste

  • 12 Schoten Chili, frisch und groß
  • 1 Schote Paprika, klein
  • 1 Stück Zwiebel, rot
  • 2 Zehen Knoblauch, frisch
  • 2 EL Balsamico-Essig, dunkel
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • Wasser
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Chili-Paste
  1. Von 8 Chilis die grünen Stiele, weißen Scheidewände und Samen entfernen. Von den restlichen 4 Chilis nur die grünen Stiele entfernen. Chilies in grobe Stücke schneiden.

    Tipp: Während der Verarbeitung der Chilies vorsichtshalber Einweghandschuhe tragen! 

  2. Von der Paprika ebenfalls Stiel, Scheidewände und Samen entfernen und in grobe Stücke schneiden.

  3. Zwiebeln schälen und in grobe Stücke zerteilen.

  4. Das Gemüse zusammen in den Closed lid geben und ca. 5 sec./St. 10 zerkleinern lassen. Mit dem Spatel das Gemüse von den Wänden nach unten schieben. Wenn die Stücke noch zu groß sind, weitere 5 sec./St. 10 einstellen.

  5. Mit Wasser aufgießen, sodass das Gemüse nicht vollständig bedeckt ist. Messbecher einsetzen und 25 min/90°C/St.Gentle stir setting 

  6. Essig und Zucker zugeben und alles 30 sec./St. 10 pürieren.

  7. Weitere 25 min/90°C/St.Gentle stir setting ohne Messbecher einkochen lassen. Dabei jedoch den Gareinsatz auf den Deckel stellen, um Spritzen zu vermeiden.

  8. Die heiße Chili-Paste in kleine, heiß ausgespülte Gläser umfüllen und im Backofen bei 80°C ca. 1 Stunde einkochen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Paste hat u.U. eine flüssige Konsistenz. Wer sie etwas "dicker" bevorzugt, verlängert ganz einfach die Zeit des Einkochens oder reduziert die Wassermenge.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren