3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Feigen-Rotwein-Walnuss Marmelade


Drucken:
4

Zutaten

8 Glas/Gläser

1 kg Feigen

  • 1000 Gramm Gelierzucker, 1:1
  • 1 Zitrone, Saft von der Zitrone
  • 200 Gramm trockener Rotwein
  • 100 Gramm Walnüsse
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Walnüsse in den Mixtopf geben und 2 Sec/ Stufe 6 zerkleinern

    2. Nüsse in eine Schüssel umfüllen

    3. Feigen waschen, die Stielansätze entfernen und halbieren

    4. Feigen in den Mixtopf geben und 5 Sec/ Stufe 6 zerkleinern 

    5. Gelierzucker hinzugeben und 20 Sec/Stufe 3 vermischen

    6. Zitronensaft und Rotwein zugeben und nach Wunsch durchpürieren, ich mach immer nochmal 15 Sec/ Stufe 5

    7. Die Masse 15-18 Min/ 100 Grad/ Stufe 2 köcheln lassen, Gelierprobe machen

    8. Walnüsse in den Topf geben und noch mal kurz durch rühren

    9. Das Kochgut in heiß abgespülte Gäser geben und ca. 5 Min. Auf dem Deckel stehen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, ich habe noch Zimt dazu gegeben

    Verfasst von goldkind1012 am 22. September 2018 - 18:02.

    Super lecker, ich habe noch Zimt dazu gegeben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniales Rezept! Vielen

    Verfasst von Martl23 am 2. Juli 2016 - 20:51.

    Geniales Rezept! Vielen Dank!

    Schmeckt klasse zu Käse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, vergessen. Nach

    Verfasst von Koby1 am 20. Oktober 2015 - 15:32.

    Sorry, vergessen. Nach Schritt 7. Einfach nach dem Kochen die Walnüsse in den Topf geben und noch mal kurz durchrühren. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo super Rezept passt auch

    Verfasst von 240360 am 19. Oktober 2015 - 21:26.

    Hallo super Rezept passt auch zu Käse als Dip 

    Habe Fleiner Lemberger dazu verwendet Ia

    vielen dank fürs Rezept 

    Margery


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann kommen denn die Walnüsse

    Verfasst von TM21Maus am 19. Oktober 2015 - 21:03.

    Wann kommen denn die Walnüsse wieder in die Feigenmasse?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können