3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

geröstete Sonnenblumen-Tomaten-Kräuter


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 30 - 50 g geschmacksneutrales Öl
  • 30-50 g Wasser, (je nachdem, wie streichzart der Aufstrich sein soll)
  • 12 g Schnittlauch
  • 12 g Basilikum
  • 5 in Öl eingelegte (getrocknete) Tomaten
  • 1-2 frische Tomate(n) (je nach Größe)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Knobizehen
  • 1 ELgetrockneten Majoran
  • 1 1/2 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL Oregano
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die
    Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und dann in Closed lid

    geben.

    Die
    Kerne pulverisieren ca 10 - 15 sec./Stufe 10.

    Das
    Öl und Wasser dazuzugeben. Getrocknete
    Tomaten, frische Tomate (halbieren), Basilikum, Knobizehen hinzufügen und mit Majoran,
    Oregano und  Kräutersalz würzen.Dann
    15 - 20 sec./Stufe 10 pürieren.

    Schnittlauch
    und Frühlingszwiebel in Rädchen schneiden und untermischen.

    In
    einen Behälter umfüllen und im Kühlschrank ist es ca. 1 Woche haltbar.



     



    Wer mag, kann einen
    Klecks Frischkäse daruntermischen.






    Ich wünsche gutes Gelingen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Farbe über Nacht

    Verfasst von kleinerdelphin am 28. August 2011 - 14:08.

    Hi resapuppe,

     

    ich denke die dunkle Farbe kommt von der Röstung, war bei mir auch so (obwohl ich es in einem Tupper im Kühlschrank hatte).

    Da ich den Brotaufstrich in nem Brötchen "versteckt" esse, sieht man die dunkle Farbe dann nicht..  tmrc_emoticons.;)

     

    Vielen Dank für die 5 Sterne  Big Smile

     

    Liebe Grüße kleinerdelphin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmhh lecker

    Verfasst von resapuppe am 27. August 2011 - 18:36.

    Das ist sehr lecker, kann man nur empfehlen. Aber ich hab noch eine Frage zur "Farbe" des Aufstriches. Hab den Aufstrich über Nacht im Kühlschrank stehen gehabt und er ist ziehmlich dunkel geworden, was dem Geschmack  aber keinen Abbruch tut. Kann ich es irgendwie vermeiden, dass er so unansehrlich wird? Hab ich etwas verkehrt gemacht?

    Gruß

    resapuppe

    5* hab ich da gelassen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Susann,

    Verfasst von kleinerdelphin am 6. Juli 2011 - 19:49.

    danke für das Lob Big Smile

    sorry, hab bei den Zutaten vergessen dazuzuschreiben, dass ich auch in in Öl eingelegteTomaten genommen habe. Werde es gleich verbessern.

    LG,

    kleinerdelphin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker

    Verfasst von Susann Wolf am 1. Juli 2011 - 22:40.

    Habe gerade dieses Rezept ausprobiert und bin total begeistert. Ich habe in Öl eingelegte getrocknete Tomaten verwendet. Beim Pürieren reichen auch 10 sec aus. Bezüglich der Haltbarkeit habe ich jedoch Bedenken, dass nach der Party morgen noch was übrig bleibt tmrc_emoticons.D Vielen Dank für dieses oberleckere Rezept - dafür gibt es natürlich 5 Sterne von mir.

    LG Susann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können