3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hugo-Gelee


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 3 Limetten, Auspressen
  • 250 g Holunderblütensirup
  • 1 Liter Prosecco / Sekt
  • 5 Blätter Minze
  • 1 Päckchen Gelierzucker 1:3
5

Zubereitung

  1. Den Limettensaft, Holunderblütensirup und den Prosecco in den TM füllen. Dann den Gelierzucker hinzufügen. 12 Minuten / 100 / Stufe 2

    Dann die feingehackte Minze hinzufügen und noch mal 2 Minuten / 100 / Stufe 2 kochen. 

    Danach in Gläser füllen und abkühlen lassen.

     

     

    tipp: je nach Alkoholgehalt des Proseccos noch Pektin hinzufügen da es sonst nicht richtig geliert! Und auch etwas länger kochen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hm, irgendwie klappt das bei

    Verfasst von golfkati am 9. Juni 2014 - 21:46.

    Hm, irgendwie klappt das bei mir auch nicht! Leider... Hab schon Gelfix 1:1 und zusätzlich Zitronensäure drangemacht. Ich warte nochmal 2 Tage, ansonsten wandert das ganze nochmal in den Topf!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab mein Gelee 3 Tage

    Verfasst von mac-andrea am 16. Dezember 2012 - 01:28.

    Ich hab mein Gelee 3 Tage stehen lassen, hat aber nichts an der Festigkeit verändert.

    Laut meiner Mutter eignet sich PROSECCO generell nicht für Marmeladen, mit SEKT soll es besser gehen. (Eine Erklärung hierfür hatte sie aber auch nicht und ich hab's jetzt noch nicht wieder ausprobiert.)

    Ich hab mein Gelee mit Gelantine nachbearbeite, jetzt ist es gut. (Habe mich dort vorsichtig herangetastet und etwas weniger Blattgelantine als laut Packungsangabe für die Menge nötig gewesen wäre gearbeitet.)

    An AgarAgar und Bio-Konfitura hab ich mich  nicht herangetraut, da ich damit a) noch nicht gearbeitet hab und b) auch dort von mehren Tagen des Nachgelierens die Rede ist. Da ich jetzt aber das Gelee als Weihnachtsgeschenke verschicken will, wollte ich sicherstellen, dass das Gelee auch schon vor Antritt der Reise fest ist. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Gelee gestern gekocht

    Verfasst von KathriNirhtaK am 15. Dezember 2012 - 12:06.

    Hab das Gelee gestern gekocht - heute war es "glibberig", aber insgesamt zu flüssig. Also nochmal ab in den Topf und Dr.Oetker Gelfix Extra dran. Bin auf das Ergebnis gespannt.

    ABER: auf der Gelfix-Tüte steht dass das Gelieren bis zu einer Woche dauern kann! Ich glaube fast dass ich einfach mal hätte warten sollen was mit dem Originalrezept nach einer Woche passiert ist. Mir war das nicht bekannt. Wie war das bei euch? Habt ihr gewartet oder direkt bzw. am nächsten Tag nachgelegt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielleicht könnte das

    Verfasst von Küchenzwergi am 12. Dezember 2012 - 12:28.

    Hallo,

    vielleicht könnte das Gelee fest werden, wenn es mit Agar Agar oder Agartine nochmals aufgekocht wird.

    Agar Agar ist pur und im Reformhaus erhältlich.

    Agartine ist eine Pflanzliches Geliermittel, gibt es im Einkaufsmarkt von der Firma Ruf.

    Viele Grüße vom,

                                   Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Geschmack ist 1a - aber

    Verfasst von mac-andrea am 12. Dezember 2012 - 12:02.

    :O Der Geschmack ist 1a - aber auch bei mir ist das Gelee nicht fest geworden.

    Habe schon  ausprobiert mit mehr Geliermittel *)  und Zitronensäure (2 Päckchen) eine bessere Festigkeit zu erzielen, ist aber alles fehlgeschlagen. Vielleicht liegt es an der enthaltenen Kohlensäure im Sekt.

    *) hatte zu hause nur noch einen Rest von 2:1 Gelierzucker (ca 150g) und ein Päckchen 2:1 Gelierpulver - hat aber nichts gebracht

     

    Wenn jemand noch eine Idee hat, wie man doch noch mehr Festigkeit reinbekommt, bitte schreiben! DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider ist das Gelee nicht

    Verfasst von hanniwa am 24. November 2012 - 16:09.

    Leider ist das Gelee nicht fest geworden tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.((Jetzt hab ich Holundersaft im Marmeladeglas !!!!!

    Werde heut noch probieren das Gelee nocheinmal aufzukochen,mit Zusatz von Pektin,hoffentlich gelingts.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können