3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelkonfitüre


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Kartoffelmarmelade

  • 500 Gramm Kartoffeln, mehligkochend
  • 250 g Apfelsaft, naturtrüb
  • 500 Gramm Birnen
  • 40 Gramm Birnengeist
  • 0,5 Teelöffel Zitronenschalenabrieb
  • 300 Gramm Gelierzucker 2:1
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Kartoffelkonfitüre
  1. 1. Die Kartoffeln grob würfeln und 15 Sekunden imClosed lid auf Stufe portieren
    2. 2/3 der Birnen ebenfalls in groben Stücken dazugeben und
    weitere 10 Sekunden Stufe 6 zerkleinern.
    3. Die restliche Birne in kleine Würfel schneiden und im
    Birnengeist marinieren.
    4. Die restlichen Zutaten in denClosed lid geben und 15 Minuten auf
    100° , Stufe 2 kochen, dabei die marinierten Birnenstückeine
    die letzten 2 Minuten mitkommen.
    5. Fertig zum abfüllen. Wem die Konfitüre noch zu grob ist,
    kann sie imClosed lid auf Stufe 10 bis zur gewünschten Konsistenz
    portieren ( ca. 10 -30 Sekunden )

    Schmeckt lecker zu Schinken, geräucherter Gänsebraten sowie Grillfleisch. Aber auch als Brotaufstrich und zu Reibeplätzchen.

    Guten Appetit
10
11

Tipp

Ich gebe gerne 1 - 2 Gramm Ascorbinsäure dazu, dann bleibt die Farbe erhalten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare