3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenmus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Pflaumenmus

  • 1500 g Plaumen
  • 1 Stück Zimtstangen ca.6 cm
  • 1 Stück Sternanis, ganz
  • 100 g Rohrzucker
  • 100 g Zartbitterkurvertüre
  • 1 Esslöffel Rum 80 %
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Pflaumenmus
  1. 1500g Pflaumen oder auch Zwetschgen entkernen und in den Closed lid geben.

     

    10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

     

    Anschließend auf Varomastufe 25 Minuten

    mit Linkslauf - Stufe 2 Kochen.

     

    Dabei ist darauf zu achten das der Varomaaufsatz mit Küchenpapier abgedeckt wird und nicht mit dem Deckel, damit der Wasserdampf entweichen kann.

     

    Nach den ersten 25 Minuten die Kurvertüre, Rum, Rohrzucker, Zimt und Sternanis dazugeben.

     

    Jetzt nochmals auf Varomastufe 25 Minuten

    mit Linkslauf - Stufe 2 Kochen.

     

    Wenn das Kochen beendet ist, den Sternanis und die Zimtstange aus dem Closed lid entnehmen.

     

    Den fertigen Pflaumenmus ganz heiss in vorbereitete, Gläser mit Schraubverschluss einfüllen und sofort verschliessen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute das Pflaumenmus gekocht: Anis und Zimt...

    Verfasst von nonnaiga am 10. Oktober 2016 - 15:10.

    Habe heute das Pflaumenmus gekocht: Anis und Zimt als Pulver, da nur so vorhanden und zusätzlich noch einen Schuss Balsamicoessig zugefügt. Eventuell sollte man noch vorschlagen, das Mus zwischendurch (eventuell nach der Schokoladenzugabe) nochmal vom Mixtopfboden aufzurühren, den dort ist es leider leicht angebrannt.

    Das Pflaumenmus ist aber sehr lecker geworden und durch die leichte Schokonote exklusiv.

    Danke für das Rezept!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können