3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Beete Hummus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Rote Beete Hummus

  • 1 Stück Rote Beete, gekocht
  • 250 g Kichererbsen, gegart, (aus der Dose)
  • 4 EL Tahina
  • 1 EL Olivenöl, nativ
  • 1 Stück Zitrone
  • Salz, Zitronenpfeffer, Schwarzer Sesam, Minze
5

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in einem Sieb gut abspülen und in den Closed lid geben. Mit Tahin, Olivenöl und Zitronensaft einer Zitrone 5 sek / St. 5 zerkleinern. Dann die Rote Beete in Stücken dazu, Gewürze dazu und ca. 15 sek / Stk. 7.

    In einer Schüssel servieren, mit schwarzem Sesam und Minze dekorieren. Dazu schmeckt jede Art von frischem Brot!!
10
11

Tipp

Mit einem zusätzlichen Esslöffel Jogurt oder Tahin wird der Dip noch cremiger.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mistpfützenfrosch: freut mich 😊

    Verfasst von moniphony am 14. September 2017 - 14:22.

    mistpfützenfrosch: freut mich 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Abend gab es das Hummus es war lecker Die...

    Verfasst von mistpfützenfrosch am 10. Mai 2017 - 19:25.

    Heute Abend gab es das Hummus, es war lecker. Die Rote Bete
    hat man nicht heraus geschmeckt, aber die Farbe war toll.

     

     

     

    Egal wie die Frage lautet, Schokolade ist die Antwort!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können