3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zipperlemarmelade (Wildpflaumen)


Drucken:
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Zipperlemarmelade (Wildpflaumen)

  • 1500 Gramm Zipperle (Wildpflaumen)
  • 500 Gramm Gelierzucker 2:1
  • 1 Zentimeter Vanilleschote
  • 1 Teelöffel Kokosöl (oder anderes neutrales Fett)
  • 6
    35min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die ganzen, gewaschenen Zipperle mit 50 ml Wasser in den Mixtopf geben,
    15 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 aufkochen lassen.

    Sobald die Masse etwa 1 Min. gekocht hat durch ein feines Sieb streichen, dann bleiben Kerne und Schalen zurück.
  2. 750 g Mark (oder mehr, Zuckermenge anpassen!) in den Mixtopf geben. 500 g Gelierzucker 2:1 zugeben. 1 cm von einer Vanilleschote abschneiden und in der Hälfte durchschneiden. Mark kocht sich dann heraus. 1 TL neutrales Pflanzenfett (z. B. Kokosöl, Sonnenblumenöl) zugeben, Messbecher einsetzten und alles
    10 Sek./Stufe 3 vermischen.
  3. Lassen Sie den Messbecher eingesetzt und kochen sie die Masse
    13 Min./100°/Stufe 2 auf.

    Gelierprobe machen. Falls die Marmelade noch nicht fest genug ist, einfach noch 2 Min. weiter kochen. Dann den Test wiederholen.
  4. In heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wildpflaumen, Zipperle, ... sind im Juli reif. Sie wachsen überall in der Natur und sind sehr schmackhaft. Ich nehme immer die gelben, weichen, sehr reife Früchte, die dunkleren sind mir persönlich zu sauer.

Gelierprobe: Legen Sie einen kleinen Teller in den Gefrierschrank (5-10 Minuten), bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Geben Sie nach dem Kochvorgang 1TL Marmelade auf den kalten Teller und lassen Sie sie abkühlen. Drücken Sie leicht mit einem Finger in den Klecks, wenn die Marmelade faltig wird, ist sie fertig. Ansonsten weitere 2 Min. kochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr gut und einfach zum nachkochen.

    Verfasst von PA21 am 22. August 2018 - 15:26.

    Sehr sehr gut und einfach zum nachkochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können