3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Älplermagarone mit Apfelmus Schweizergericht


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Älplermagarone mit Apfelmus Schweizergericht

  • 400 g Kartoffeln, fest kochende
  • 300 g Magarone Nudeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 250 g Speckwürfel
  • 2 Stück Zwiebeln in Ringen
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/4 Liter Wasser, für Hauptgericht
  • 2/5 Liter Milch
  • 120 g geribener Käse
  • Apfelmus
  • 20 g Wasser, für Apfelmus
  • 30 g Zucker
  • 2 EL Vanille Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfelmus
  1. Äpfel halbieren und entkernen.

    Zucker, Vanillezucker zitronensafft

    Wasser in den Closed lid

    8 min auf 100grad auf Stufe 2

    2 min auf Stufe 5 Pürrieren.
  2. Closed lid Auswaschen

    Kartoffeln schälen und vierteln und dan in noch quer 3 mal durchschneiden.

    Wasser

    Milch

    Salz

    Pfeffer

    Muskatnuss

    Paprika

    in den Closed lid

    12 min auf 100 Grad auf Stufe 2

    danach Nudeln dazu geben.

    8 min auf 100 Grad auf Stufe 2

    Backofen auf 180 Grad vorheitzen.

    in der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden in der Pradpfanne anrösten. Auf die seite stellen.

    Speck und Zwiebeln in den Closed lid und alles 1 Min auf Stufe 2 Mischen.

    Danach alles in eine beschichtete Backfeste Form abfüllen.

    Darüber der Käse streuen.

    nun in den Backofen und 30 min. Backen

    nach denen 30 min auf 220 Grad stellen und die Grillfunktion des Backofens aktivieren und noch nun noch 10 min Backen.

    in der zwischenzeit wen gewünscht das Apfelmus wierde erwärmen, evt ist es auch noch warm.

    Speck nun anbraten. und auf seite stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Apfelmus zusammen mit den Älplermagaroni essen.

Man kan auch mehr geribenen Käse nehmen und vor dem Backen auch unter die Masse mischen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare