3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Berry Smoothie Bowl - super schnell und einfach aus gefrorenen Früchten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Berry Smoothie Bowl

  • 250 g Mandelmilch, ungesüßt
  • 150 g gemischte TK-Beeren
  • 150 g gefrorene Banane, in Scheiben
  • 20-30 g Honig
  • 3-4 Blatt Minze, frisch
  • pro Portion etwa eine Hand voll Topping nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten (außer die Toppings) in den Closed lid geben und für 30 Sek. / Stufe 10 pürieren.

    In 2 Schälchen füllen und sofort servieren.
    Vorher noch nach Lust und Laune mit frischem Obst, Nüssen, Müsli etc. toppen.
10
11

Tipp

Den Honig auf keinen Fall als erste Zutat in den Closed lid geben, da er sonst am Boden haften bleibt und sich nicht mit vermischt. Besser über die gefrorenen Früchte geben.

Wir verwenden als Topping gern Chia- & Leinsamen, gepufften Amaranth, ein paar Schoko-Hafercrunchys und frisches Obst. Lecker schmecken auch grob gehackte Walnüsse.

Das TK-Obst kann natürlich je nach Saison variiert werden. Entweder frisches Obst in kleinen Stücken einfrieren oder schon tiefgekühlt kaufen.

Wer eine vegane Variante möchte, ersetzt den Honig durch Agavendicksaft o. ä.

Die Smoothie Bowl schmeckt zum Frühstück genauso gut wie als leichter Nachmittagssnack und ist ruckzuck zubereitet. Vor allem an heißen Sommertagen ein erfrischend kühler und dazu noch gesunder Genuss.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare