3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Falafel-Burger mit Karotten-Zaziki


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

Falafel-Burger mit Karotten-Zaziki

  • 600 Gramm Gelbe Möhren
  • Öl, Essig, Salz, Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Brioche Bun, natur à 80 g
  • 230 Gramm Kichererbsen, Abtropfgewicht
  • 10 Gramm Minze + Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Msp. Kumin
  • 25 Gramm Weizenmehl
  • 120 Gramm Öl
  • 1 Prise Koriander, gemahlen
  • 2 Tomaten
  • 50 Gramm Pflücksalat
  • 150 Gramm Schmand
  • 6
    45h 0min
    Zubereitung 45h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Karottenpommes
  1. Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze (200°C Umluft) vorheizen.

    Die Karotten schälen und bis auf eine Karotte quer halbieren und in 1 cm breite Stifte schneiden.

    In eine Schüssel 1 EL Öl, Salz und Pfeffer nach Geschmack geben und verrühren. Die Karottenstifte hinzufügen und alles vermischen.

    Die Kartottenstifte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen für 30 - 35 Minuten backen.

    Die Burger-Brötchen aufschneiden und mit den Schnittseiten nach unten in den letzten 3 - 4 Minuten mit aufs Backblech geben.
  2. Für die Falafel
  3. Kichererbsen durch den Gareinsatz abgießen und einmal abspülen.

    Die Minz- und Petersilienblätter abzupfen.
    Zwiebel und 1 Knoblauchzehe abziehen, Zwiebel halbieren.

    Die Blätter der Petersilie und Minze, Zwiebel, Knoblauch, Kichererbsen, Kumin, Koriander, Mehl, 1/2 TL Salz und 4 Prisen Pfeffer in den Mixtopf geben und
    6 Sek./Stufe 8 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal
    6 Sek./Stufe 8 pürieren.

    Falafelmasse in eine Schüssel umfüllen.
  4. Zaziki & Dressing
  5. Die übrige Karotte in ca. 3 cm Stücke schneiden.
    1 Knoblauchzehe abziehen und mit den Karottenstücken, Schmand, 1 TL Essig, 1/2 TL Salz und Pfeffer nach Geschmack in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Zaziki in eine Schüssel umfüllen und 1 EL im Mixtopf lassen.

    10 g Öl, 1 EL Essig in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe3,5 vermischen.

    Dressing in eine Salatschüssel umfüllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Für den Salat
  7. 1 Tomate in grobe Spalten schneiden. Pflücksalat und Tomatenspalten in die Schüssel zum Dressing geben, aber erst kurz vor dem Servieren vermischen.

    Die zweite Tomate in dünne Scheiben schneiden (kommen auf den Burger).
  8. Falafel frittieren
  9. In einer großen Pfanne 100 ml Öl erhitzen. Die Masse mit feuchten Händen in 6 leicht flachgedrückte Falafel formen und vorsichtig im heißen Öl für 2 - 3 Minuten pro Seite frittieren, bis sie außen goldbraun sind.

    Falafel auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    Etwas vom Karotten-Zaziki auf der unteren und oberen Burgerhälfte verteilen. Mit etwas Salat und den Tomatenscheiben belegen und nach Belieben mit 2 - 3 Falafeln toppen.
  10. Burger auf Teller verteilen und den Salat sowie die Karottenpommes daneben anrichten.

    Salat mit dem restlichen Zaziki-Dip servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Das Rezept stammt aus meiner "Hello fresh"-Kochbox!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare