3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Falafel, vegan, nicht frittiert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Achtung: 12 - 24 Stunden Einweichzeit beachten!

  • 400 g getrocknete Kichererbsen
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 2 - 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück rote Chili, evtl. entkernt
  • 8 EL Mehl
  • 1 EL Harissa, (türk. Paprikapaste)
  • 1 Scheibe Brot vom Vortag
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Ras el Hanout, ersatzweise: Kreuzkümmel u. Koriander
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 - 2 EL Zitronensaft
  • abgeriebene Schale 1/2 Zitrone
5

Zubereitung

  1. Kichererbsen über Nacht - am besten 24 Stunden - in einer großen Schüssel in Wasser einweichen, das Einweichwasser 1 mal wechseln.

    Zwiebel in groben Stücken, Knoblauchzehen, Chili, Brotscheibe in Stücken und Kichererbsen im Closed lid 10sec./Stufe 5 - 6 zerkleinern, evtl. Spatel zu Hilfe nehmen. Restl. Zutaten dazu und 30sec./Dough mode kneten.

    mit feuchten Händen kleine Kugeln formen (evtl. Eisportionierer zu Hilfe nehmen), in Olivenöl etwas flach drücken und bei nicht zu hoher Hitze knusprig braten.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Falafel auch mit Öl einpinseln und bei 200° im Backofen backen. Traditionell werden sie frittiert, aber ich denke, das muss nicht unbedingt sein!

und noch was ganz wichtiges zum Schluß: sie schmecken kalt und warm!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich plane, einen Teil halb fertig gebacken aus dem...

    Verfasst von Steffie77 am 10. September 2016 - 04:08.

    Ich plane, einen Teil halb fertig gebacken aus dem Ofen zu nehmen und dann einzufrieren. Quasi so wie TK- Aufbackbrötchen später fertigbacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bin Anfängerin und

    Verfasst von 47saunaglueck47 am 27. April 2016 - 22:47.

    Hallo, bin Anfängerin und möchte gerne dieses Rezept ausprobieren, habe auch schon alle Zutaten beisammen und  die Kichererbsen eingeweicht. Der Anfang ist also gemacht.  Nun habe ich noch eine Frage, hat schon jemand diesen Teig (roh oder gegart) eingefroren? Danke für eine Antwort Cooking 7

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept,

    Verfasst von franzi-1 am 22. März 2016 - 21:33.

    Vielen Dank für das Rezept, die Familie hat sich sehr gefreut, wird es bei uns mit Sicherheit öfter geben tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitze, danke fürs Rezept.

    Verfasst von Mephi am 14. September 2015 - 13:13.

    Spitze, danke fürs Rezept. Die Falafel sind mit den Gewürzen echt "g'schmackig" Meine 2 1/2 jährige Tochter hat auch "zugeschlagen".

    lg Mephi

    Wenn du sie nicht mit Brillianz verblüffen kannst, dann verwirre sie mit Unsinn tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Falafel waren

    Verfasst von gourmechen am 6. April 2015 - 19:04.

    Die Falafel waren köstlich.

    Bei der 2. Zubereitung habe ich einen Teil des Mehles durch Sesam ersetzt. Lecker.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Falafel schmecken

    Verfasst von flugdrache52 am 3. Januar 2015 - 13:31.

    Hallo,

    die Falafel schmecken klasse!

    Für 2 Personen reicht aber auf alle Fälle die Hälfte des Rezepts. Auch dann hatten wir noch für 2 Tage.

    Mit Chili und Harissa werde ich das nächste Mal etwas vorsichtiger umgehen.

    Danke für das Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab die Falafel

    Verfasst von carolin.b am 14. November 2013 - 15:34.

    ich hab die Falafel versuchshalber mal mit Kichererbsen aus der Dose gemacht: kein Vergleich! Die Konsistenz ist ganz anders. Der Teig mit den eingeweichten Kichererbsen ist viel fester und man meint, es wäre irgendwas zur Bindung drunter. Also lohnt sich in jedem Fall das Einweichen!!

    Es ist ein Brauch von alters her, wer Sorgen hat, hat auch Likör! (Wilhelm Busch)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können