3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Heidelbeer-Schmarrn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Teig

  • 200 g Heidelbeeren frisch
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 150 g Wasser
  • 150 g Joghurt
  • 80 g Haferflocken
  • 2 EL Öl
  • Puderzucker, zum bestreuen
5

Zubereitung

  1. Die Beeren waschen und verlesen.

     

    Eier trennen. Rühraufsatz einsetzen und die Eiweiße mit einer Prise Salz für 2 min/St.4 aufschlagen. Anschließend umfüllen.

     

    Die Eigelbe in den Closed lid geben, Mehl, Zucker, Wasser und Joghurt für 2min/St.3 cremig rühren.

     

    Haferflocken hinzugeben und ca. 15s/St.2 Counter-clockwise operation unterrühren.

     

    Jetzt den Eischnee ca. 30s/St.3 Counter-clockwise operation mit Hilfe des Spatels unterheben. Nach diesem Schritt kurze Sichtkontrolle, dass der Eischnee gut untergemischt ist. Zur Not mit dem Spatel noch einmal unterarbeiten.

     

    Zum Schluss die Beeren 10s/St.1 Counter-clockwise operation untermengen.

     

     

  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Anschließend die Hälfte des Teiges in die Pfanne geben und sofort mit einem Deckel verschließen. Ca. 5 Minuten braten, bis der Teig an der Oberfläche gestockt ist. Danach auf einen Teller oder Deckel gleiten lassen und umgedreht in die Pfanne geben. Noch einmal gut anbacken und mit zwei Gabeln zerreißen.

     

    Zuletzt mit Puderzucker bestäuben und servieren.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt aus dem Buch Essen in der Stillzeit vom GU-Verlag. Wir haben das Gericht schon recht häufig gegessen und waren immer wieder begeistert.

Im Original steht der Hinweis, man könne auch TK-Heidelbeeren verwenden. Ich habe dies einmal versucht, jedoch wurde mir der Teig deutlich zu wässrig. Außerdem schmeckt es mit frischen doch deutlich besser.

Ein wichtiger Hinweis noch: Die Pfanne muss beschichtet sein und man muss eine Abdeckung zur Verfügung haben, damit der Teig gut stocken kann.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe auch frische

    Verfasst von Ina92 am 12. März 2016 - 00:32.

    Ich habe auch frische Heidelbeeren verwendet. Keine Ahnung, woran es lag, aber wie gesagt, geschmacklich total lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade dass es bei dir

    Verfasst von Sancho235 am 10. März 2016 - 08:36.

    Schade dass es bei dir matschig geworden ist. Hast du frische oder TK-Heidelbeeren verwendet?

    Dennoch danke für die tolle Bewertung und freut mich, dass es geschmeckt hat!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Heidelbeeren!! Bei

    Verfasst von Ina92 am 3. März 2016 - 17:36.

    Ich liebe Heidelbeeren!! tmrc_emoticons.-D Bei mir ist es zwar eher eine Blaubeermatsche geworden - es sah nicht so appetitlich aus, aber geschmacklich ist es sehr lecker. Mal eine gute Abwechslung zum normalen Kaiserschmarrn tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es

    Verfasst von Sancho235 am 23. Juni 2015 - 16:37.

    Freut mich, dass es geschmeckt hat! Und danke für die gute Bewertung Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach richtig lecker! Danke

    Verfasst von littlecloud51277 am 15. Juni 2015 - 17:00.

    Einfach richtig lecker!

    Danke fur diese Bereicherung! !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!

    Verfasst von dimita am 28. April 2015 - 16:40.

    super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können