3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsespätzle/GLUTENFREI


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 100 g Buchweizen
  • 100 g Hirse
  • 50 g Sojabohnen
  • 2 Eier
  • 120 g Wasser
  • 75 g Olivenöl
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 300 g geriebenen Käse, würzig
  • 3 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 30 g Butter
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Hirse, Buchweizen und Sojabohnen in den Closed lid und

    40 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern.

     Eier, Salz und Wasser zugeben und

     2,5 Minuten / Stufe Dough mode mit Hilfe des Spatels

     vermischen.

     Den Teig nun ca. 30 Minuten ruhen lassen  und  dann nochmals

     30 Sekunden / Stufe Dough mode rühren.

     Spätzleteig durch eine Spätzlepresse in kochendes Salzwasser

     drücken und von Zeit zu Zeit umrühren.

     Spätzle nach ca. 4 Minuten aus dem Wasser nehmen und

     gut abtropfen lassen.

     Abwechselnd Spätzle und Käse in eine feuerfeste, gefettete     Auflaufform geben. Mit Käse abschließen, und mit Pfeffer würzen.

     Im Ofen bei 200 Grad ca. 15-25 Minuten überbacken (bis der Käse   zerlaufen ist).

     Inzwischen die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebelringe  darin goldbraun anbraten. Die Zwiebeln zu den Käsespätzle   servieren.

     Dieses Rezept ist aus dem Rezeptheft

      Glutenfrei kochen und backen.



     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wofür sind die 75 g Olivenöl?

    Verfasst von rotegummibaerchen am 30. Mai 2016 - 20:16.

    Wofür sind die 75 g Olivenöl? Gehört das Olivenöl in den Teig oder soll damit die Auflaufform eingefettet werden?

    Würde mich über eine kurze Antwort freuen  :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können