3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsen- Tomaten- Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Kichererbsen- Tomaten- Curry

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 20 g Currypaste
  • 20 g Tomatenmark
  • 1 TL Tandoorigewürz
  • 1 Prise Zucker
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 15 g Pflanzenöl
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Paprika, Möhre und Zwiebel in groben Stücken in den Mixtopf geben. 5Sekunden/ Stufe 5.

    Öl und Zucker zugeben, 6Minuten/Varoma/ Stufe 2

    Currypaste und Tomatenmark einwiegen, 2Minuten/Varoma/Stufe 2

    Nun die geschälten Tomaten in den Closed lid. 5Minuten/100Grad/Stufe 2

    Anschließend 60Sekunden in Etappen bis Stufe 10 pürieren.

    Die Kichererbsen abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. Die Kichererbsen in den Closed lid geben. Tandoorigewürz, Salz und Pfeffer dazu, 15Min./100Grad/Counter-clockwise operation Stufe 2

    Bei Bedarf erneut abschmecken und anrichten. Mit Creme fraiche garnieren.



    Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Gericht kann mit einfachen Kniffen abgewandelt werden....

Keine Lust auf vegetarisch? Einfach zusammen mit den Kichererbsen Hähnchen oder Putengeschnetzeltes in den Closed lid geben.

Eine Party steht an? Menge verdoppeln und mit mehreren genießen.

Da fehlt noch was? Seid kreativ! Ein paar Kräuter wie Koriander, mehr Feuer durch Chilli oder selbstgemachtes Fladenbrot dazu reichen....PERFEKT!



Viel Spaß beim experimentieren tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare