3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pasta Carbonara All-In-One


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pasta Carbonara All-In-One

  • 60 g Parmesan, in Stücken
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 15 g Butter oder Öl
  • 450 g Wasser, warm
  • 300 g Sahne
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Gemüsebrühe, (Pulver oder Paste)
  • 1/2 TL Salz
  • 250 g Nudeln, (längere, wie Spaghetti, einmal durchbrechen)
  • 1 Stück Ei, verschlagen
  • 60 g getrocknete Tomaten, grob gehackt (vegetarische Variante)
  • 1/2 TL Pfeffer, frisch gemahlen
5

Zubereitung

  1. Parmesanstücke in den Closed lid geben und 10 sek./St. 10 reiben. In die Servierschüssel umfüllen.
  2. Knoblauchzehe und Zwiebel schälen, Zwiebel halbieren. In den Closed lid geben und 5 sek./St. 5 hacken. Butter oder Öl hinzugeben und 2 min./Varoma/St. 1 andünsten.
  3. Wasser, Sahne, Oregano, Brühpulver/-paste, und Salz in den Closed lid geben. Ca. 5 min./100°/St. 1 aufkochen lassen.
  4. Nudeln hinzufügen und etwa 8 min./100°/Gentle stir setting/Counter-clockwise operation kochen. Die 8 min. sind ein Richtwert! Bitte die Zeit einstellen, die auf der Nudelpackung angegeben ist MINUS 2 MINUTEN.
  5. Etwa drei EL von der heißen Soße mit dem verschlagenen Ei verrühren, um es zu temperieren.

    Den Thermomix wieder einschalten, 2 min./100°/Gentle stir setting/Counter-clockwise operation und die Ei-Mischung langsam durch die Deckelöffnung einträufeln, dann mit Hilfe des Spatels in die Nudeln einrühren lassen.

    Die Nudeln zum Parmesan in die Servierschüssel geben und gut umheben, damit der Käse in die heiße Soße schmilzt. Zum Schluss noch den Pfeffer sowie Speck (nach Belieben vorher anbraten) oder, für die vegetarische Variante, getrocknete Tomaten, unterheben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Ei ist zum Binden der Soße gar nicht notwendig, da sie ohnehin schön cremig wird. Wer Bedenken hat, kann es also auch weglassen, es wird allerdings durch das Hinzugeben zur kochenden Soße gut erhitzt, so dass an sich nichts passieren kann.

Wer dagegen unbedingt vermeiden will, dass das Ei stockt (denn das kann trotz allen Temperierens schon mal passieren), sollte wiefolgt vorgehen: Ei verschlagen und zum Parmesan in eine möglichst große Servierschüssel geben, gut vermengen. In Schritt 4 gleich die volle Kochzeit einstellen, für Schritt 5 dann die heißen Nudeln mit der Soße in die Servierschüssel geben, sofort wie wild rühren, bis sich das Ei verteilt und mit der Soße verbunden hat. ^^ Zum Schluss Pfeffer und Speck oder Alternative unterheben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lieben Dank für Eure Kommentare! ...

    Verfasst von Westmonster am 7. März 2017 - 13:15.

    Lieben Dank für Eure Kommentare! Smile

    Ich freu mich, wenn es Euch schmeckt!! Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein schönes und schnelles Gericht und ganz...

    Verfasst von roseninselchen am 22. Januar 2017 - 11:34.

    Ein schönes und schnelles Gericht und ganz toll erklärt zum selbst anpassen.

    Meine Nudeln (Kochzeit laut Packung 6 Minuten, hatte die Kochzeit dann auf 4 Minuten gestellt) hätten allerdings noch etwas gekonnt.

    Und ich würde das nächste Mal das Oregano raus lassen, denn auch wenn es lecker war, hat es für mich nicht nach einer klassischen Carbonara geschmeckt.

    Mit den Anpassungen werde ich es aber sicher nochmal machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tina,...

    Verfasst von Hedwig am 8. Januar 2017 - 11:02.

    Hallo Tina,

    ich muss dir zustimmen mit den Punkten. In letzter Zeit fällt mir auch bei anderen Rezepten auf, dass Leute Punkte ohne Kommentare abgeben - meistens nicht die volle Punktzahl. Schade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept habe ich schon mal gespeichert. Das...

    Verfasst von Tina.K am 7. Januar 2017 - 19:06.

    Dieses Rezept habe ich schon mal gespeichert. Das werde ich auch von dir teten.SmileBig Smile


    Schade das man dir schon Bewertungen ohne Kommentar gegeben hat.
    Verstehe nicht wie man Sterne vergeben kann ohne Kommentar.Stare

    Bin schon gespannt - deine Ofenkartoffelsuppe hat uns schon mal super geschmeckt. Cooking 9 *Daumenhoch*

    Internette Grüße

    Tina tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können