3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkknödel aus dem Backofen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Person/en

  • 1 Ei
  • 1-2 Teelöffel Zucker
  • 200 g Magerquark
  • 60 g Nockerlgrieß
  • 150 ml Milch
  • etwas Salz
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

    2. Ei mit dem Zucker 4 Sek./Stufe 6 gut verrühren. Anschließend Quark und Grieß 15 Sek./Stufe 4 unterrühren. Mit zwei feuchten Esslöffeln aus der Quarkmasse Mini-Knödel abstechen und eine Aufllaufform geben.

    3. Topf ggf. spülen und die Milch mit etwas Salz und Vanillezucker 8 Min./90°/Stufe 2 zum Kochen bringen und in die Auflaufform gießen.

    4. Die Form mit Alufolie abdecken. Die Knödel im Ofen circa 30 Min. backen. Die Alufolie abnehmen und die Knödel in etwa 15 Min. goldbraun backen.

    Dazu passt Obstsalat oder Kompott.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und

    Verfasst von goya-original am 4. August 2015 - 21:41.

    Sehr lecker und unkompliziert!

    Wir haben die doppelte Menge gemacht und es gab Vanillesauce dazu. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker und schnell gemacht.

    Verfasst von Leni53 am 29. April 2014 - 20:50.

    lecker und schnell gemacht. Dazu gab es Sauerkirschengrütze (im TM gemacht) und Sahne. Vielen Dank für das unkomplizierte Rezept

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich auf meine Anfrage vom

    Verfasst von roos93 am 7. Juli 2012 - 16:33.

    Da ich auf meine Anfrage vom 29.05. keine Antwort bekommen habe, habe ich es mit Weichweizengrieß gemacht. Sehr schnelle Knödel, unkompliziert und sehr lecker. Leider hatte ich das Rezept nicht sorgfältig gelesen und alle Zutaten sofort in den TM gegeben, es ließen sich zwar keine Knödel formen, aber ich habe aus der fertigen Masse Nockerln abgesteckt. Mit Kompott sehr sehr lecken. Von uns 5 Sterne. Liebe Grüße roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Handelt es sich bei

    Verfasst von roos93 am 29. Mai 2012 - 16:36.

    Handelt es sich bei Nockerlgries um Hart- oder Weichweizengries? Im voraus vielen Dank. Gruß roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können