3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauere Bratwürste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Sud

  • 4 Stück Zwiebel, normal Groß
  • 200 g Weinbrand Essig
  • 0,85 Liter Wasser
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 3 geh. TL Zucker
  • 3 Stück Lorbeerbläter
  • 1 EL Pimentkörner
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 Stück Brühwürfel (Gemüsebrühe)
  • 1 geh. TL Brühe ,klar
  • Bratwürste, roh
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Sud
  1. Zwiebeln schälen und auf einem Brett in Ringe schneiden

    Karotte schälen und in Stücke schneiden, zusammen mit der geschälten Zehe Knobi in den Closed lid geben und 8 sek auf Stufe 8 zerkleinern

    700ml Wasser, 140g Essig, Zucker, Senf, Lorbeerblätter, Piment, Pfeffekörner und Brühwürfel in denClosed lid geben 

    30 min Counter-clockwise operation Varoma Gentle stir setting Kochen 

    Danach  150ml Wasser und 60gr Essig hinzufügen 1TL Brühe hinzu und 10 min Counter-clockwise operation Varoma Gentle stir setting weiter Kochen lassen
     

    Den Sud aus den Closed lid in einen Topf geben und mit den Bratwürsten nochmals 10-15 min auf geringer Flamme ziehen lassen und mit einem Bauernbrot servieren

    Guten Appetit tmrc_emoticons.) 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Waren leider überhaupt nicht meins ...

    Verfasst von Weltbestetante am 21. Dezember 2016 - 06:13.

    Waren leider überhaupt nicht meins Sad

    Dabei mag ich saure Bratwürste normalerweise sehr gerne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept. Anstatt

    Verfasst von hei.hell am 28. Januar 2016 - 14:11.

    Sehr gutes Rezept. Anstatt den angegebenen Gewürzen, hab ich einen Teelöffel Sauerbratengewürz dazu gegeben. War sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gibts heuer wieder an

    Verfasst von Susibo73 am 21. Dezember 2014 - 18:16.

    Gibts heuer wieder an Weihnachten....freuen uns alle schon drauf tmrc_emoticons.-D

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Bratwürste,

    Verfasst von mockerla1912 am 7. August 2014 - 08:49.

    Super leckere Bratwürste, wirds jetzt öfter mal geben.

    5 Sternchen von mir. tmrc_emoticons.|

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker die sauren

    Verfasst von Grisu1 am 12. Juli 2014 - 23:42.

    Super lecker die sauren Bratwürste, bzw. " blauen Zipfel" wie sie bei uns im Frankenland heißen! Ich war schon lange auf der Suche nach einem guten Rezept! Das Rezept ist echt genial!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also von uns gibts volle 5

    Verfasst von Susibo73 am 10. Februar 2013 - 15:02.

    Also von uns gibts volle 5 Punke. Geschmacklich super lecker. Werde  allerdings nächstes Mal die Zwiebeln nicht im TM mit kleinmachen sondern in Scheiben lassen und statt den Pfefferkörnern, gemahlenen Pfeffer nehmen. Aber sonst: LECKER. Vielen Dank für das tolle Rezept.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muß zugeben anfangs war

    Verfasst von catwomen23 am 11. Januar 2013 - 14:38.

    Ich muß zugeben anfangs war ich sehr skeptisch was die Sauren Würschtl betrifft, hab sie dann aber meinem Mann zu Liebe gemacht, weil sie der so gern mag. Aber ich muß sagen meine Herrn sind die Sauren Würschtl gut. Sau lecker und wers gern a bisal Sauer mag dem schmeckts sowie so. Werd ich definitiv wieder machen. Doppelt Daumen hoch  tmrc_emoticons.)

    Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können