3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti Bolognese mit Fenchel! WW!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soße

  • 300 g Fenchel, harte Enden entfernen
  • 100 g Karotten, schälen, Enden entfernen
  • 50 g Zwiebel, schälen, halbieren
  • 5 g Öl
  • 460 g Tartar
  • 2 EL Tomatenmark
  • 800 g passierte Tomaten
  • 100 g Brühe, Wasser mit Instantpulver oder selbstgemachter Brühe mischen
  • Spaghetti, je nach Hunger
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
5

Zubereitung

    Soße
  1. Fenchel für 3 sec. Stufe 4 in den Closed lid und anschließend beiseite stellen.

     Karotten und Zwiebeln für 3 sec Stufe 4,5 in den Closed lidund anschließend beiseite stellen.

     Öl und Tartar in den Closed lid für 3 min, 100 Grad, Stufe 2

    Mit Salz, Pfeffer, Paprika je nach Geschmack würzen. Tomatenmark und Zwiebel-Karotten-Gemisch hinzufügen und für weitere 2 min, 100 Grad, Stufe 1 und Counter-clockwise operation andünsten.

     Passierte Tomaten und Brühegemisch hinzugeben. 10 min., 100 Grad, Stufe 1 und Counter-clockwise operation 

    Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser im extra Topf garen.

     

    Fenchel hinzugeben und weitere 15 min., 100 Grad, Stufe 1 und Counter-clockwise operation. Je nach Geschmack, ob der Fenchel knackig oder weich sein soll, kochen.

     Der ProPoint Wert beträgt 13 mit Sattfaktor Spaghetti tmrc_emoticons.D

    Man kann natürlich auch anderes Hack nehmen oder das Gewicht des Gemüses je nach Geschmack variieren. Dann verändert sich jedoch die ProPointszahl.

     

    Wenn Ihr Fragen habt, scheut euch nicht sie loszuwerden! Viel Spaß beim Nachkochen!

     

    Aus technischen Problemen konnte ich kein Bild hochladen tmrc_emoticons.(

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War sehr lecker Und wird wieder gekocht. Habe...

    Verfasst von Miezemauns am 3. November 2017 - 16:04.

    War sehr lecker Und wird wieder gekocht. Habe allerdings "nur" 500g passierte Tomaten genommen, damit ich keine Reste habe. Konsistenz war trotzdem super!

    ED: 03.03.16      SN: 31.03.16  LD:06.04.16

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat es auch sehr gut

    Verfasst von Bare am 11. Juni 2016 - 21:53.

    Mir hat es auch sehr gut geschmeckt. So bin ich meinen letzten Fenchel losgeworden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nach den begeisterten

    Verfasst von supersue am 2. Februar 2015 - 11:23.

    Nach den begeisterten Kommentaren, musste ich diese Bolgognese Rezept auch ausprobieren. Und ich bein leider enttäuscht. Mir war es eindeutig zu fade, obwohl ich kräftig nachgewürzt habe. Außerdem gefällt mir die doch sehr, sehr krümelige Konsistenz der Sauce nicht so. Ist alles Geschmackssache, aber meins war es nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke  Das freut mich sehr,

    Verfasst von TiniStyle am 2. November 2012 - 13:48.

    Danke  tmrc_emoticons.) Das freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat!

    Danke auch für das tolle Bild tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Tini!! Das war ja mal

    Verfasst von mysticandsweet am 1. November 2012 - 21:15.

    Liebe Tini!!

    Das war ja mal sooooo lecker!!!! Die Soße hat uns total gut geschmeckt, aber es war sooooo viel!!! Das nächste Mal muß ich die Hälfte machen!! tmrc_emoticons.-) Auf jeden Fall hat Dein Rezept 5 Sterne verdient, vielen Dank!!

    Ich habe noch ein Rezeptbild hochgeladen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo TiniStyle! Vielen Dank

    Verfasst von enja am 28. Oktober 2012 - 17:57.

    Hallo TiniStyle!

    Vielen Dank für das Einstellen Deines Rezeptes. Heute Mittag gabe es bei uns Deine Soße Bolognese und die ganze Famile war begeistert. In insgesamt 30 Minuten eine Bolognese Soße, die auch noch für den nächsten Tag einer vierköpfigen Familie reicht. Ich habe die Zwiebeln lediglich noch mit einer Zehe Knoblauch ergänzt und anstatt Tatar habe ich gemischtes Hack genommen. Wahrscheinlich habe ich dadurch den "Propoint Wert" in die Höhe getriben, aber darauf kommst es bei uns nicht an.

    Lecker Sößchen!!

    Immer schön locker aus der Hüfte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können