3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti Linsognese (rote Linsensoße)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Soße

  • 40 g Tomatenmark
  • 400 g gewürfelte Dosentomaten, (1 Dose)
  • 90 g Sellerie
  • 190 g Karotten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 480 g Brühe, (kann auch durch Wasser ersetzt werden oder teils mit Rotwein)
  • 200 g rote Linsen
  • etwas Knoblauch-Chilisoße
  • 1 Messerspitze Natron
  • etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Zucker, Thymian
  • 40 g Essig
  • 3 EL Öl

Spaghetti (oder eine andere Sorte nach Wunsch)

etwas Hartkäse zum drüber reiben

5

Zubereitung

    Soße
  1. Zwiebel schälen, vierteln und bei Stufe 5 im Closed lid aufs laufende Messer fallen lassen, anschließend Öl dazu geben und 3 min, Stufe 1 100°C dünsten. 

    Karotten und Sellerie schälen, grob würfeln und in den Closed lid geben und 10 sek. Stufe 5 hexeln, weiter 2 Min bei 100°C Stufe 1 dünsten. 

    Tomatenmark, Dosentomaten, Brühe, Linsen und die Gewürze (kräftig würzen) sowie Natron in den Closed lid dazu geben und bei Stufe 1, 100°C 30 min kochen. Nach der hälfte der Zeit auf 90°C zurückschalten. in den letzten 5 Minuten den Essig dazu geben.

    (Durch das Natron werden Hülsenfrüchte schneller weich.)

    Dazu die Nudeln kochen.

    Vor dem Essen noch italienischen Hartkäse darüber reiben. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die meisten rote Linsen können direkt gekocht werden und müssen vorab nicht eingeweicht werden. Lese aber hierzu nochmal die Hinweise auf der Verpackung, sowie die kochzeit der Linsen, entsprechend variieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare