3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargelrisotto (TST)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 25 g Parmesan oder Pecorino
  • 1 Koblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 3 Scheiben Ingwer
  • 20 g Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 125 g Risottoreis
  • 250 g weißer Spargel
  • 30 g Weißwein
  • 10 Salz
  • 10 Pfeffer
  • Petersilie, gehackt

Fond

  • 400 g Wasser
  • 40 g Milch
  • 1 EL Suppenpulver
  • Spargelreste
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    1.
  1. 25 g Parmesan / Pecorino Closed lid 15 sek / Stufe 10, dann umfüllen

     

  2. 2.
  3. Die Fondzutaten Closed lid 15 min / 95° / Gentle stir setting und danach abseihen.

     

  4. 3.
  5. Knoblauch + Zwiebel + Ingwer Closed lid 5 sek / Stufe 7

     

    20 g Olivenöl zugeben und 3 min / Varoma / Stufe 2

     

    Spargel dazugeben 2 min / Varoma / Counter-clockwise operationGentle stir setting

     

    125 g Risottoreis zugegeben nochmal 2 min / Varoma / Counter-clockwise operationGentle stir setting

     

    30 g Weisswein ablöschen und nochmal 1 min / Varoma /Counter-clockwise operation  Gentle stir setting

     

    Brühe, Salz, Pfeffer dazugeben und 20 min / 98° / Gentle stir setting

     

    20 g Butter und Petersilie unterheben und servieren...

     

     

  6. ACHTUNG
  7. Je nach Reissorten variiert die Garzeit ein wenig!

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Rosi.Anne schrieb: gibt es

    Verfasst von Weltbestetante am 30. Mai 2016 - 20:52.

    Rosi.Anne

    gibt es eine Version ohne Fertigprodukte? bin gegen Karotten allergisch und die sind meistens in Fertigprodukten enthalten

    Ich verwende bei diesem Rezept kein Fertigprodukt. Meinst du das Suppenpulver? Da nehme ich selbstgemachten Suppengrundstock. Den mache ich auch öfter ohne Karotte, weil ich sie nicht gut vertrage.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also meine familie war nicnt

    Verfasst von dilusu am 23. Mai 2016 - 10:06.

    Also meine familie war nicnt so begeistert. Die farbe ist auch nicht so ansprechend.  Wir bevorzugen dann eher die kürbisvariante! Von daher nur 1 stern tmrc_emoticons.-(

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gibt es eine Version ohne

    Verfasst von Rosi.Anne am 22. Mai 2016 - 20:41.

    gibt es eine Version ohne Fertigprodukte? bin gegen Karotten allergisch und die sind meistens in Fertigprodukten enthalten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Hatte keinen

    Verfasst von Blume703 am 17. Mai 2016 - 16:43.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Hatte keinen Ingwer und die Petersilie hab ich auch vergessen  tmrc_emoticons.|

     

    Spargelfond hatte ich noch übrig und auch etwas Spargel, deshalb hab ich dieses Rezept probiert. War wirklich sehr lecker! Deswegen 5 Sternchen von mir  Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! 10 Salz und 10

    Verfasst von blueninja98 am 16. Mai 2016 - 16:12.

    Super lecker!

    10 Salz und 10 Pfeffer, was ist damit genau gemeint, Gramm oder Brise?? ich war nicht sicher und habe nur einen gestrichen Teelöffel genommen, uh...ganz schön knapp scharf und salzig. Ich hätte weniger nehmen. 

    Weisswein habe ich aber nicht dabei, dafür Wasser.

    Trotzdem lecker.... 

    5 Sterne, tmrc_emoticons.).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut! Habe aber mit

    Verfasst von Weltbestetante am 12. Mai 2016 - 00:02.

    Sehr gut! Habe aber mit Wasser anstelle von Weißwein abgelöscht, da ich Weißwein weder vertrage noch seinen Geschmack mag.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, auch ohne

    Verfasst von bm-ol@gmx.de am 8. Mai 2016 - 15:53.

    Super lecker, auch ohne Petersilie! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können