3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süsskartoffel-Curry, fruchtig & vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Curry

  • 400 g Süßkartoffeln in Würfeln
  • 150 g Möhren, in Scheiben
  • 4 Lauchzwiebeln, in Ringe
  • 25 g Oliven - oder Rapsöl
  • 200 g Kokosmilch
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 1 gestrichene Teelöffel Kurkuma
  • 350 g Wasser
  • 1 geh. TL Gemüsepaste
  • 1/2 Teelöffel Cumin gemahlen
  • Salz
  • 3 Teelöffel Erdnussbutter
  • evtl. Chilli
  • 1/2 Dose Ananas, in Stücken
  • 200 g frische Champignons, weiß, in Scheiben
  • ggf. frische Petersilie, gehackt
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Curry
  1. 1.) Die Süßkartoffeln, Möhren, Lauchzwiebel fertig vorbereitet mit dem Öl in den Closed lid geben und 5Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    2.) Anschließend die Kokosmilch, das Wasser und die Gemüsepaste, sowie alle Gewürze und die Erdnussbutter hinzugeben. Das ganze dann 10Min/100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen.

    3.) Abschließend die Ananas und die Champignons hinzufügen und weitere 10 min./100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen.

    4.) Abschmecken und servieren, gerne noch mit frischer Petersilie dekorieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für mich war das Rezept so super, man kann allerdings die Süßkartoffeln und die Möhren auch erst in Schritt 2 dazu fügen, wenn man diese etwas knackiger haben möchte.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker. Hab  jedoch

    Verfasst von Petra1177 am 10. Juni 2016 - 11:33.

    Super lecker. Hab  jedoch noch ein wenig Ingwer und Chili reingemacht tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Curry ist sehr lecker!

    Verfasst von nadi86 am 27. April 2016 - 15:43.

    Das Curry ist sehr lecker! Wir hatten keine Pilze in Haus, schmeckte trotzdem sehr gut. Wir haben es mit Reis gegessen und werden es bestimmt wieder ieder machen

    Danke fürs Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, danke!!! habe es

    Verfasst von ani1980 am 13. April 2016 - 23:13.

    Sehr lecker, danke!!!

    habe es mit einer halben frischen Ananas gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Statt

    Verfasst von kathrin_steffan@yahoo.de am 5. April 2016 - 15:33.

    Tolles Rezept. Statt Gemüsepaste habe ich Currypaste aus dem Asia Laden genommen.

    Am Ende habe ich noch etwas Speisestärke mit Wasser verdünnt und zugefügt, damit es cremiger wird.

    Sonst war alles super. Wir lieben dieses Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können