3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tofu-Tomaten-Frikadellen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • evtl. 50 g Parmesan, käse, in kleinere Stücke geschnitten
  • 2 Brot, scheiben (ca. 40 g), Tage alt (luftgetrocknet), in grobe Stücke brechen
  • oder 1 Brötchen vom Vortag
  • 1/2 Bund Petersilie, ohne Stiele / oder etwa die Menge tiefgefroren
  • 1 Schalotte, oder kleine Zwiebel, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Olivenöl
  • 50 g getrocknete Tomaten, ohne Öl (z. B. von Seeberg..)
  • 2-3 Frühlingszwiebeln, in Stücke
  • 200 g Tofu, Natur, in grobe Stücke
  • 20 g kernige Haferflocken
  • 30 g Sesam, saat
  • 5 g Senf
  • 2 Eier
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wer es geschmacklich mag, kann ganz am Anfang den Parmesankäse im 20 Sek. Stufe Turbo zerkleinern und vor dem Vermengen der Mischung (siehe unten) hinzufügen.

    Die Haferflocken und Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett auf mittlerer Stufe rösten, ca. 5 Minuten.


    Die zwei Brotscheiben von vor zwei Tagen in den geben 10 Sek. /Turbo pulverisieren. Umfüllen, die frische Petersilie einfüllen und 6 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen. Schalotte oder Zwiebel und Knoblauchzehen im 4 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Danach Öl in den Mixtopt geben und 2 Min. / Varoma / Stufe 1 dünsten. Getrocknete Tomaten (in Öl eingelegte gut abtropfen lassen) und Frühlingszwiebeln dazu 8 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Tofu dazu, nochmals 6 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Senf, Semmelbrösel, Eier, Haferflocken, Sesamsaat, Salz & Pfeffer und Petersilie dazu, alles 15 Sek. Stufe 3-4 vermengen. Abschmecken und evtl. nochmals 10 Sek. Stufe 3-4 verrühren.

    In der Pfanne mit etwas Olivenöl von jeder Seite ca. 8-10 Minuten braten.
    Ergibt ca. 10 Tofufrikadellen. Dazu einen frischen Salat mit Joghutdressing, der Hit bei uns zu Hause.

    Gutes Gelingen!

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eine tolle Alternative zu

    Verfasst von lupi24 am 28. Februar 2013 - 20:34.

    Eine tolle Alternative zu Fleisch.

    Davmit konnte ich auch meine Fleischesser begeistern.

    Danke für das tolle Rezept !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Variante: - mit

    Verfasst von sonjagoldschmidt am 11. Februar 2013 - 18:15.

    Cooking 10

    Lecker!

    Variante:

    - mit Semmelbrösel (hatten gerade kein Brot/Brötchen zur Hand)

    - und Räuchertofu

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können