3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ungarisches Letscho


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Ungarischen Spitzpaprika
  • 2 große Fleischtomaten
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Mettwurst
  • 20 g Pflanzenöl
  • 1/2 Teelöffel rotes Paprikapulver
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • Bei belieben etwas Perpperoni
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Die Zwiebeln, die Wurst und die Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    2. Das Pflanzenöl dazu geben und 2 1/2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    3. Paprika und Tomaten waschen und per Hand kleinschneiden und in den Mixtopf geben.

    4. Salz, Pfeffer, Paprikapulver und wer es feurig mag etwas Perpperoni beigeben.

    5. Dann 20 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    6. Zum Schluss mit Kartoffeln oder Weißbrot servieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr einfach zu machen und so

    Verfasst von truckthomas am 28. Juni 2016 - 14:05.

    Sehr einfach zu machen und so lecker! wirds ab jetzt öfters geben!

    Widme Dich der Liebe und dem kochen mit ganzem Herzen. (Dalai Lama)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank, hat sehr gut

    Verfasst von hollymolly14 am 17. Juni 2016 - 18:57.

    Vielen Dank, hat sehr gut geklappt und war super lecker. Habe in den letzten 5 Minuten noch Würstchen dazu erwärmt im Varoma. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Letscho. Wer

    Verfasst von Erika Schnok am 27. Oktober 2015 - 09:44.

    Ein super Letscho. Wer Paprika und süss sauer mag muss dieses Letscho machen. Nur mit der Menge  haut es nicht so hin - geht nicht in einen Topf. Die angegebene Menge muss man auf 2 x kochen.  Habe noch Zucchini und Zwiebeln mitgekocjt. Auch als Zugabe für Paprika Schnitzel eine super Variante. Hier hat man ganz schnell ein tolles Gericht. Habe das Letscho für den Winter eingelagert.  Ich habe es ohne Wurst gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Wurde heute von

    Verfasst von olsimima am 22. April 2014 - 16:36.

    Sehr lecker! Wurde heute von der Tochter gekocht tmrc_emoticons.) , anstatt Mettwurst wurde Fleischwurst zugegeben und als Beilage Reis! Wie früher bei der Oma! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Letscho ohne

    Verfasst von Kriegerin am 7. September 2012 - 19:24.

    Habe heute das Letscho ohne die Mettwurst gekocht - einfach lecker! Geht schnell und schmeckt richtig gut zu Reis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Letscho heute ohne

    Verfasst von Andreaschnecke am 19. August 2011 - 16:31.

    Habe das Letscho heute ohne Wurst gekocht. Da wir dieses Jahr in Ungarn im Urlaub waren, habe ich es als "Ungarisches Schnitzel" , mit Schweineschnitzel und Nockern (Spätzle) gekocht. Habe aber noch etwas scharfes Tomatenmark zugegeben, gibt ein leckere Soße. War wirklich lecker. Gibt es bestimmt öffters!

    andreaschnecke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo rikele,

    Verfasst von mila69 am 25. November 2010 - 23:21.

    vielleicht wurde letscho als ketchup-ersatz verwendet, aber an sich ist das doch eine speise, also ein (gemüse-) gericht, und auch in österreich bekannt  - und sehr lecker!!

    mila69

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also Letsch kennt hier wohl

    Verfasst von Rikele am 25. November 2010 - 15:51.

    Also Letsch kennt hier wohl kaum einer. Schade! Zur Erklärung das war in der DDR so eine Art Ketchup ersatz und wird auch für etliche Gerichte wie für Soljanka verwendet!!

    Ich werde es auf alle Fälle mal ausprobieren aber ohne die Mettwurst.

    Ein liebes Grüßle aus Urbach


    vom Rikele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können