3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation WW Porridge / Haferbrei mit Apfel, Banane und Zimt


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

entsprechen 5 Smart points

  • 250 g Milch, für WW bitte die mit 0,3% Fett
  • 20 g Haferflocken
  • 1 Äpfel
  • 1 Banane
  • 1/2 TL Zimt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Apfel viertel, entkernen und in den Mixtopf Closed lid geben. 

  2. 4 Sek. / Stufe 4 grob zerkleinern. Wer mehr es gerne etwas feiner mag, bitte eine Sekunde länger zerkleinern.

     

  3. Milch und Haferflocken in den Mixtopf Closed lid einwiegen. Zimt hinzufügen.

  4. den Porridge 10 Minuten/ 90°C / Stufe 0,5 / Counter-clockwise operation einkochen. (ohne Messbecher)

    In der Zwischenzeit die banane in Scheiben schneiden. 

  5. Nach den 10 Minuten die Banane in den Mixtopf Closed lid geben und im Linkslauf Counter-clockwise operation ca 20 Sekunden Stufe 1 unterheben. 

    der Porridge wird dadurch sehr viel cremiger und gewinnt an Süße. 

  6. Am Besten noch heiß servieren.

    Mit den SmartPoints hat die komplette Schüssel 5 Punkte. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je gröber der Apfel geschnitten ist, desto bissfester bleibt er. 

Durch das einkochen ist das Gericht sehr settigend, daher reicht eine kleine Menge Haferflocken aus. 

 

Variation für Haselnuss Fans:

eine Hand voll Haselnüsse vor dem ersten Schritt in den Mixtopf Closed lid geben und 7 Sekunden Stufe  8 mahlen. Danach mit dem ersten Schritt beginnen (ohne umfüllen)

wer es mag kann zu der Milch noch Rosinen hinzufügen und mit kochen. 

ich freue mich auf Bewertungen ! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare