3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenknödel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 250 g Magerquark
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 70 g Griess
  • 180 g Mehl (Typ 405)
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zucker nach Belieben

Füllung

  • 10 entsteinte Zwetschgen
  • 10 Stück Würfelzucker
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 3 Min. Dough mode. Den teig auf eine Arbeitsfläche oder Matte geben. Wenn der Teig klebt, etwas Mehl hinzugeben. Den Teig in 10 Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Schale formen.

  2. Je eine Zwetschge in eine Schale legen und in die Mitte der Zwetschge einen Würfelzucker legen. Die Schale rund um die Zwetschge zu einem Knödel forem und darauf achten, das alles geschlossen ist.

  3. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Knödel hineingeben und 10 Min. bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Es geht bestimmt auch mit einem Varoma. Aber ich habe leider keinen, deshalb kann ich keine Angaben dazu machen.

10
11

Tipp

Die Knödel servieren mit gerösteten Semmelbrösel und selbstgemachtem Zwetschgenkompott. Gutes Gelingen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und ganz einfach 👍 Bin...

    Verfasst von Yoshimom am 13. September 2017 - 23:28.

    Super lecker und ganz einfach 👍 Bin begeistert👏🏻👏🏻 Im Varoma Stufe 1 , 25 min gegart. Mmmmmmmh😋😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kompliment, das Rezept ist einfach nur lecker. Ich...

    Verfasst von Liebstöckel am 29. Juli 2017 - 14:23.

    Kompliment, das Rezept ist einfach nur lecker. Ich habe das doppelte Rezept gemacht und habe 12 Knödel herausbekommen. Es war ein Gedicht. Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn die Knödel so gut schmecken wie sich der...

    Verfasst von Clodine am 26. Juli 2017 - 12:27.

    Wenn die Knödel so gut schmecken wie sich der Teig verarbeiten lässt Lol dann kann ich es kaum noch erwarten👋🏼,mhhhh oberlecker, tolles Rezept vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle

    Verfasst von gaensebluemchen-19 am 28. Juli 2016 - 16:16.

    Danke für das tolle Rezept!

    Heute mittag mit zwetschgen gemacht!war super!

    Zwetschgenkompott dazu perfekt!

    Hab keinen Zucker in den teig, aber wie angegeben einen würfel in die zwetschge, hätte auch bisschen weniger gereicht!schwierig tmrc_emoticons.D

    Hab sie 25min stufe 1 in varoma!prima

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DerTeig ist wunderbar, hab es

    Verfasst von Uschi41 am 13. Juli 2016 - 20:48.

    DerTeig ist wunderbar, hab es mit Marillen gefüllt.

    Es war  sehr lecker und gut zu verarbeiten.

    Danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es such mit

    Verfasst von felixkatze17 am 23. Juni 2016 - 09:07.

    Ich habe es such mit aprikosen gemacht und ich muss sagen, lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das super Rezept !

    Verfasst von ajnat82 am 24. Mai 2016 - 14:41.

    Danke für das super Rezept Love ! Hab die Knödel mit Aprikosen gefüllt und selbstgemachte Vanillesoße dazu gereicht. Es waren alle begeistert . Rezept ist abgespeichert und wird es nun öfters geben !  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man die Knödel auch

    Verfasst von Julischnuli85 am 11. Oktober 2013 - 23:28.

    Kann man die Knödel auch einfrieren? Hat jemand erfahrung damit? 

    Würde es auch im Varoma machen, vieleicht dann erstmal nur 15 min dünsten und dann in den Froster?...

     

    Frue mich auf eine Rückmeldung 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und schnell gemacht,

    Verfasst von tahini72 am 18. September 2013 - 02:15.

    Einfach und schnell gemacht, und dann auch noch lecker....

    Damit es schmeckt wie bei meiner Mutter habe ich die gegarten Knödel in etwas geschmolzener Butter gewendet, 

    und mit einer Mischung aus gerösteten Semmelbröseln, Vollrohrzucker und Zimt bestreut.

    Dazu gab's Zwetschgenkompott.

    Die Familie war begeistert.

    Danke schön für das Teilen dieses Rezeptes und viele Grüße!

     

    Geli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe gestern ausprobiert -

    Verfasst von vikaronika am 9. September 2013 - 13:29.

    habe gestern ausprobiert - sehr lecker!!!! 5 sterne von mir!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben dieses Rezept

    Verfasst von snoopy am 23. September 2012 - 23:01.

    Wir haben dieses Rezept ausprobiert, von uns 5 Sterne, hat super geschmeckt. 

    Danke fürs einstellen, hat super geklappt und es ging sehr schnell. Vielen Dank!!!

    Cooking 4

    Für einen zufriedenen Menschen ist jeder Tag ein Fest

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo, habe das Rezept auch

    Verfasst von TM-Köpfchen am 14. Juli 2012 - 11:18.

     

    Hallo,

    habe das Rezept auch letztes Jahr eingestellt und mit Varoma beschrieben.

    Ich liebe Pflaumenklöße und freue mich schon wieder auf die Pflaumensaison!

    LG, Alex!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept!

    Verfasst von EllaLia am 24. Juni 2012 - 21:48.

    Danke für das leckere Rezept! Ich habe die Knödel mit Aprikosen gemacht und 25 Min. im Varoma gegart, danach noch in Butter+Zucker kurz angebraten. Himmlisch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, werd das Rezept mal im

    Verfasst von silvir am 24. April 2012 - 21:06.

    Hallo, werd das Rezept mal im Varoma probieren, 

    Tipp hab die Knödel auch schon mit Erdbeeren gefüllt, schmeckt lecker.

     

    Grüße aus Bayern 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kommt wirklich 180 gramm Mehl

    Verfasst von mcmls am 8. Februar 2012 - 12:38.

    kommt wirklich 180 gramm Mehl in den Teig??

    mcmls

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können