3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eintopf / Suppe a la Lydia mit Kartoffeln u Graupen / vegan 20 Min. fertig. / auch to go!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Eintopf:

  • 1 große Zwiebel, geviertelt
  • 2 Karotten, in Stücken
  • 5 Stück saure Gurken (Glas), halbiert
  • 40 g Öl
  • 4-5 Stück rohe Kartoffeln, geschält, in Mundgerechten Stücken oder gewürfelt
  • 50 g Graupen, (oder gleiche Menge Quinoa, heiss ausgewaschen!!)
  • 1 EL Suppengrundstock, aus Rezeptwelt, oder 1 Brühwürfel
  • 700 g Wasser
  • 1/2 Teelöffel Dillspitzen, getrocknet
  • 1 das Grün von Frühlingszwiebel, Winterzwiebel, Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Eintopf:
  1. 1. Zwiebel, Karotten u Gurken in den Closed lid geben u 4 Sek./ St. 5 zerkleinern.

     

    2. mit dem Spatel runterschieben. Öl zugeben u 3 Min./120 Grad/Counter-clockwise operation/St.1 dünsten (im TM31 gleiche Zeit / VAROMA/ St.1)

     

    3. Kartoffeln, Graupen (oder Quinoa), Suppengrundstock, Dill u Wasser zugeben 20 Min./100 Grad / Gentle stir setting garen.

     

    4. nach dem kochen ca. 15 Min. im geschlossenen Closed lid ruhen lassen; mit den Frühlingszwiebelringen darüber servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach dem kochen die Suppe 10 Min. stehen lassen. mit Quinoa dickt es wunderbar nach.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich ganz lecker,

    Verfasst von ToTi1310 am 25. Juli 2015 - 16:00.

    Geschmacklich ganz lecker, finde es persönlich etwas zu flüssig. Eher wie eine Suppe als ein Eintopf. Ich empfehle Holzofenbrot dazu. Lecker.

    Danke für das Einstellen des Rezeptes tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können