3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Spargelsuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 ml Spargelwasser
  • 100-150 gr. Spargel
  • 60 ml Weißwein
  • 1 gestr. Teel. Mehl
  • 1 gestr. Teel. Gemüsebrühe-Pulver
  • 75 g Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. - Spargelwasser und Spargel in den Closed lid geben

    - 10 sek./Stufe 10 pürieren

    - Weißwein, Mehl, Gemüsebrühe zugeben

    - 5 min./90°/Stufe 1

    - Creme fraiche zugeben

    - 10 sek./Stufe 4 vermischen

    - mit Salz und Pfeffer abschmecken

     

    Ich mache diese Suppe immer, wenn ich vom Spargelessen noch Spargel übrig habe. Geht schnell, hat nicht viel Kalorien und schmeckt.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Rezept für

    Verfasst von felidae177 am 22. April 2015 - 16:46.

    Sehr leckeres Rezept für Spargelreste. Ich koche die Schalen immer aus, weil ich es schade finde, sie ungenutzt in die Biotonne zu schmeißen. Habe die Menge verdoppelt, aber Menge an Wein so gelassen. War sehr gut. Wer keinen Wein mag, kann auch einfach nur einen Spritzer frische Zitrone dazu geben. Mit Schnittlauchröllchen bestreut ist es ein sehr leckeres Mittagessen im Büro oder auch eine Vorsuppe für ein Spargelessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ebenfalls die

    Verfasst von tm31queen am 22. April 2012 - 23:07.

    Ich habe ebenfalls die doppelte Menge gemacht, da vom Spargelkochen heute Mittag noch so viel übrig war. Wir hatten auch noch von der Soße Hollandaise einen kleinen Rest, den habe ich einfach in den Sud gegeben. Auf den Wein und die Creme Fraiche haben wir verzichtet. Den übriggeblieben Spargel von heute Mittag habe ich kleingeschnitten und zum Schluss mit in die Suppe gegeben. Mhm seeeehhhr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten abend wollte das rezept

    Verfasst von Voßibär am 2. April 2012 - 00:38.

    Guten abend

    wollte das rezept gerne zu ostern machen für wieviel  persone  oder teller wäre es 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Thanny am 19. Juni 2011 - 22:18.

    Einfach perfekt !!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von honeybee am 23. Mai 2011 - 15:52.

    Hab das Rezept grad eben mit rohem grünen Spargel ohne vorkochen probiert, schmeckt super, keine Stückchen zu finden! Da ich schwanger bin hab ich den Wein durch 30 g Sahne ersetzt, ist auch gut.

    Lg

    honeybee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich immer die Reste vom

    Verfasst von LadyHawk am 23. Mai 2011 - 11:22.

    Da ich immer die Reste vom Spargel-essen verwende, ist der Spargel ja schon fertig gegart. Mit rohem Spargel habe ich es noch nicht versucht, aber ich glaube da müßte man die Suppe länger kochen lassen.

     

    Das Problem bei doppelter Menge ist, dass man nicht einfach alles verdoppeln kann, wie z.B. beim Wein. Ich hoffe, der nächste Versuch klappt besser.

     

    Danke für die Punkte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönes Rezept, aber

    Verfasst von emma123 am 22. Mai 2011 - 16:45.

    Habe gestern die Spargelsuppe gemacht , ging sehr gut u. schnell, aber uns war sie zu weinlastig,habe auch das doppelte Rezept gemommen, also auch die doppelte Menge an Wein. Beim nächsten Mal werde ich die Hälfte durch Milch ersetzen. Aber trotzdem  ein sehr schönes Rezept. Danke.

    Viele Grüße emma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfe

    Verfasst von humballa am 22. Mai 2011 - 15:41.

    Ich habe da eine Frage. Wird der Spargel roh mit dem Sud pürriert ? Ich bin an dem Rezept sehr interessiert, da ich letzte Woche die Spargelsuppe nach dem Grundbuchrezept ausprobiert habe, und die Suppe hat uns tmrc_emoticons.J) gar nicht geschmeckt. Schade, denn ich bin ein Spargecremesuppenfan.

    Gruß aus Hamburg von Humballa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supiiiiiiiiiiii....

    Verfasst von Delphinfrau am 21. Mai 2011 - 19:18.

    ...genau nach so einem Rezept habe ich schon immer gesucht!!! DANKE für's Einstellen, wird die nächste Woche ausprobiert, dann gibt's Sterne, da bin ich sicher!!! Grüßle, Delphinfrau tmrc_emoticons.;-)

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WUNDERBAR GENIAL SCHNELL EINFACH GUT LECKERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

    Verfasst von Patgru am 21. Mai 2011 - 14:59.

    WUNDERBAR GENIAL,dass ich dein Rezept gefunden habe.SCHNELL und EINFACH gemacht.Es gelingt GUT zu 100%.Und  schmeckt LECKERRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR.

     

    Habe detwas mehr als die doppelte Menge genommen,da wir  zum ME zu viert waren.Zuvor hatte ich den Spargel (gestern beim Bauern frisch gekauft) im Varoma gegart.

    Klappte alles superrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.

     

                         

     

     

    für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht nicht.

     

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können