3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkelstangen mit Datteln & Möhren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Dinkelstangen mit Datteln & Möhren

  • 2 Stück Möhren, geschält
  • 3 Stück Datteln, entsteint, ungeschwefelt
  • 1 Stück Bio-Orange
  • 80 g Butter, weich
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise freshbaby cinnamon kiss, oder Ceylon Zimt
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Möhren schälen, in große Stücke schneiden und zusammen mit den Datteln 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

  3. Orange auspressen (bei meiner kam auch jede Menge Fruchtfleisch mit), Schale abreiben und mit den anderen Zutaten 1,5 Min./Teigstufe kneten.

  4. Aus dem Teig Stangen formen und ca. 20-25 Min. backen.

    Backzeit kann variieren je nach Ofen! Wie bei anderen Butterkeksen werden sie nach dem Auskühlen etwas härter, also nicht allzu lange im Ofen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mein Sohn hat sie mit 8 Mon. gegessen, da sie zuckerfrei sind, würde schon ab Beikostreif gehen, bzw. sobald das Baby eine gute Hand-Mund-Koordination hat. Wird bei uns aber auch von den großen sehr gern gegessen tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich wirklich toll, alleridngs finde ich...

    Verfasst von MeGo7886 am 3. Oktober 2016 - 07:50.

    Geschmacklich wirklich toll, alleridngs finde ich es schwer sie zum richtigen Zeitpunkt aus dem Ofen zu holen, so das sie nicht zu hart werden.

    Ich habe sie einfach auch mal mit verschiedenen Keksausstechern bearbeitet tmrc_emoticons.-)..kam auch sehr gut an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab Kokosöl statt Butter verwendet ... Bin...

    Verfasst von Katinka Green am 27. September 2016 - 07:09.

    Hab Kokosöl statt Butter verwendet ... Bin gespannt - sind grad im Ofen tmrc_emoticons.-)

    seeeehhhr lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinns lecker! Ich finde

    Verfasst von Anii am 28. August 2016 - 15:21.

    Wahnsinns lecker! Ich finde sie etwas "fettig", evtl. würden 50g Butter auch reichen,oder es soll so sein,damit die Kleinen Kalorien haben!? Ansonsten habe ich Karotten und Datteln länger zerkleinert, da ich es feiner wollte,da unsre kleine erst 6,5 Monate ist. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Moehren Kuerbis

    Verfasst von chline Pilz am 28. Juli 2016 - 08:59.

    Statt Moehren Kuerbis verwendet.....prima!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken meinem Sohn

    Verfasst von Claudia53 am 9. Mai 2016 - 00:30.

    Schmecken meinem Sohn ebenfalls sehr gut. Musste nur mehr Mehl zu tun, da der Teig sonst zu matschig war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt interessant, werde ich

    Verfasst von diegabi am 26. Februar 2016 - 21:16.

    Klingt interessant, werde ich einmal ausprobieren.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können