3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Haferflocken-Milchbrei mit Datteln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 20 g Haferflocken
  • 2 Stücke getrocknete Datteln , ohne Kerne
  • 200 g Milch
  • 1 TL Sanddornsaft
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung



    • Haferflocken in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 10 mahlen.

    • Datteln zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    • Milch zugeben, 2 Sek./Stufe 6 verrühren, ca. 6 Min./90°/Stufe 2 garen und 10 Sek./Stufe 10 pürieren.

    • Sanddornsaft zugeben und ca. 7 Min./Stufe 3 ohne Messbecher abkühlen lassen.


     


     


     


10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Guten Morgen...

    Verfasst von Leni_haeschen am 30. April 2017 - 07:10.

    Guten Morgen!

    Gestern habe ich diesen Brei für meinen 16 Monate jungen Zwerg zum Frühstück gekocht. Sanddorn haben wir nicht in Haus, also hab ich etwas Honig dazu gegeben. Vielleicht war das der ausschlaggebende Punkt-der Brei war leider viel zu flüssig. Hab hinterher noch feine Hagerflocken eingerührt, so konnte man den Brei dann gut essen. Die Idee, Datteln zum süßen zu benutzen-spitze!

    Fazit: Brei schmeckte lecker, gibt es bald wieder-ohne Honig dafür einer snderen Zutat.

    Vielen Dank fürs Reinstellen

    Gruß
    Elena und Anton tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich richtig gut an.

    Verfasst von Four Kids am 12. Juni 2016 - 21:22.

    Das hört sich richtig gut an. Bis jetzt habe ich das Rezept immer abgewandelt, da ich keine Datteln und kein Sanddornsaft da habe, aber ich möchte es auf jeden Fall nachholen. Bis jetzt habe ich es immer mit 20g frisches Obst (Birne oder Apfel, Pfirsich) gemacht. Unserer Maus schmeckt es sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man statt des

    Verfasst von BellaveraG am 7. Mai 2013 - 22:26.

    Kann man statt des Sanddornsaftes auch Orangensaft nehmen?

    Gruss Bellavera

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können