3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudel-Gemüsesuppe auf Vorrat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Gemüsestock

  • 150 g Möhren
  • 150 g Kohlrabbi
  • 250 g Zuccini
  • 500 g Wasser
  • 5 g Butter
  • 2 gestr. TL Gemüsebrühe

nach Bedarf

  • Suppennudeln
  • gefrorene Erbsen
  • Parmesan
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Einfach, lecker und frisch
  1. Schritt 1

    Die Zuccini waschen und in Scheiben schneiden. Dann in den Closed lid geben und ca. 2 Sek./ Stufe 5 zerkleinern. Die Zuccini umfüllen. Der Topf braucht nicht gespült werden.

     

    Tipp: Wenn die Kinder größer sind, dann können die Zuccini auch einfach nur in Scheiben geschnitten dazu gegeben werden

     

  2. Schritt 2

    Die Möhren und den Kohlrabbi schälen, in Stücke schneiden und in den Closed lid geben. Beides ca. 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern. Nun wird das Wasser, die Brühe und die Butter dazu gegeben und 20min./ Varoma/ Counter-clockwise operation Gentle stir setting gekochen.

     

  3. Schritt 3

    Die Zuccini zu der Masse dazugeben und nochmals 10min./ Varoma/ Counter-clockwise operation Gentle stir setting kochen.

    Den Gemüsestock in kleinen Portionen (ca. 150ml) einfrieren, nach Bedarf entnehmen und auftauen lassen.

     

  4. Schritt 4

    Die Suppennudeln frisch und nach Anweisung auf der Packung kochen. Das Nudelwasser abgießen, die aufgetaute Gemüseportion dazu geben und nochmal kurz aufkochen lassen. Die aufgetauten Erbsen zum Schluss dazu geben und ggf. mit Parmesan bestreuen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ergibt ca. 5 - 6 Portionen a 150ml Gemüsestock zzgl. Nudeln und Erbsen

Ich koche den Gemüsestock auf Vorrat und gebe die Nudeln frisch dazu. Natürlich könnt' ihr auch die Nudeln gleich mit einfrieren.

Die Erbsen sollten immer frisch aufgetaut und dazu gegeben werden, da die sonst total zerkocht sind.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Seh lecker, haben meine Kleinen gegessen....

    Verfasst von Sendi-H am 13. Februar 2017 - 15:40.

    Seh lecker, haben meine Kleinen gegessen. Allerdings hatte ich sie nicht ganz so lange gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meiner kleinen Tochter

    Verfasst von ddico1979@yahoo.de am 3. Juli 2015 - 15:18.

    Meiner kleinen Tochter schmeckt es wirklich sehr gut!!!

    Hast du vielleicht noch ein paar leckere Gerichte auf Lager???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Mir schmeckt es

    Verfasst von Nicki0306 am 2. Juli 2015 - 13:24.

    Sehr lecker! Mir schmeckt es gut. Meine Kleine hat es auch gegessen, allerdings ist ihr Hunger im Moment nicht so groß tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Suppe! Mein

    Verfasst von biest2322 am 29. März 2015 - 15:19.

    Super leckere Suppe!

    Mein Kleiner isst sie mit Genuss!

    Habe sie auch schon mit Kartoffeln anstatt mit Nudeln gemacht, schmeckt beides gut!

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können