3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Karotte mit Geflügel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Stück Zucchini, groß (ca. 600g)
  • 2 Stück Karotten, groß (ca. 250g)
  • 3 Stück Kartoffeln, (mehlig kochend)
  • 160 g Hähnchenbrust, oder Pute
  • 1 Liter Wasser, davon 60ml zum pürieren
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Gemüse schälen, putzen, in Scheiben schneiden und in den Varoma legen. Hähnchen kalt abwaschen, trockentupfen, in Stücke schneiden und auf das Gemüse legen. Wasser in den Mixtopf tun. Deckel drauf, Varoma drauf. 30 min Varoma Stufe 1. Dann das Wasser in einen Meßbecher abgießen. Das Gemüse und Fleisch in den Mixtopf umfüllen, ca. 60-65 ml Wasser dazugeben. 15 Sek. bei Stufe 4 pürieren.

    Sollte das Baby noch nicht kaufreudig sein, kann auch 15 Sek auf Stufe 6 püriert werden.

    Den Brei in Behälter abfüllen. (Ich bekomme 4 große Portionen á 290g raus)

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ih habe die Erfahrung gemacht, das mehlig kochende Kartoffeln nach dem einfrieren nicht so flockig werden wie festkochende.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Meine kleine liebt diesen Brei ! ...

    Verfasst von Anja8007 am 9. Dezember 2016 - 21:51.

    Meine kleine liebt diesen Brei ! 
    Danke für das Rezept ! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow- ein tolles Rezept. Meine

    Verfasst von sandra18792 am 27. Februar 2016 - 16:08.

    Wow- ein tolles Rezept. Meine Tochter verweigerte seit 2 Tagen jegliche Art von Essen dank einer dicken Grippe!! Ich habe das hier dann einfach mal versucht - und siehe da, sie hat es tatsächlich gegessen! Danke!!!

    Sei frech und wild und wunderbar! ♥

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept...meine Tochter

    Verfasst von Sandra Witte am 9. Oktober 2015 - 16:52.

    Super Rezept...meine Tochter liebt diesen Brei...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Rezept

    Verfasst von AlexFC am 23. Juni 2014 - 22:34.

    Habe heute das Rezept nachgekocht.

    Super lecker geworden, und einfach ist es obendrein auch noch  tmrc_emoticons.8)

    Wird bestimmt nochmal auf dem Speiseplan unseres Junior's stehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die

    Verfasst von fanta901 am 1. Mai 2014 - 16:41.

    Danke für die Bewertung. 

     

    Liebe Grüße

    Everybody wants happiness and nobody wants pain, but you can't  have a rainbow without a little rain.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo   vielen Dank für Deine

    Verfasst von xato am 30. April 2014 - 21:25.

    hallo

     

    vielen Dank für Deine tollen Rezept - werden jetzt nach und nach ausprobiert.

     

    lg

    xato

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es bei Euch

    Verfasst von fanta901 am 25. April 2014 - 14:39.

    Freut mich, dass es bei Euch auch gut ankam

    Everybody wants happiness and nobody wants pain, but you can't  have a rainbow without a little rain.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker...meine kleine

    Verfasst von Glamour28 am 25. April 2014 - 10:56.

    Sehr Lecker...meine kleine war begeistert von dem leckeren Rezept  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Moesun188, Freut mich,

    Verfasst von fanta901 am 7. Oktober 2013 - 14:15.

    Hallo Moesun188,

    Freut mich, dass Deinem kleinen der Brei schmeckt. Ich hab mich vielleicht blöd ausgedrückt. 60-65 ml des im Mixtopf gekochten Wassers soll beim Mixen wieder hinzugefügt werden. Wohin man das abgiesst ist natürlich egal, ich benutze immer einen grossen Meßbecher und gieße dann einen Teil zurück.

    LG Kathrin

    Everybody wants happiness and nobody wants pain, but you can't  have a rainbow without a little rain.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, der brei ist wirklich

    Verfasst von Moesun188 am 7. Oktober 2013 - 13:37.

    hallo,

    der brei ist wirklich gut. mein kleiner verschlingt ihn förmlich  tmrc_emoticons.D

    mir ist nur eis bei der zubereitung unklar. 

    man soll ca 60ml von den 1l, welches in den mixtopf kommt abnehmen und dann später in den brei mixen. 

    warum soll ich nach den 30min varoma die flüssigkeit in ein messbecher abfüllen? was passiert damit?

    achso, und nicht vergessen das öl, zb raps, nach dem erwärmen hinzufügen, etwa zwei teelöffel. praktisch vor dem füttern  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können