3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Wähenteig oder Geriebener Teig


Drucken:
4

Zutaten

Wähenteig oder Geriebener Teig

  • 200 Gramm Mehl
  • 75 Gramm kalte Butter, in Stücke geschnitten
  • 50 Gramm kaltes Wasser
  • 0.5 Teelöffel Salz, fein

  • 2 Bogen Backpapier
  • 1 Wähenblech, 28 cm Durchmesser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. Mehl, Salz und kalte Butterstücke in den Thermomix geben. Auf Stufe 5 für 8 Sekunden vermengen.
    Kaltes Wasser hinzufügen und während 10 Sekunden/ Dough mode einen Teig kneten.



    Den Teig nicht kalt stellen, sondern gleich weiterverarbeiten.

  2. Zwei Bogen Backpapier zurechtlegen.

    Den Teig aus dem Thermomix auf ein Backpapier geben und mit den Händen zu einem runden, dicken Fladen formen.

    Ein zweites Backpapier auf den Teig geben und den Teig rund auswallen. Er sollte so gross sein, dass genügend Teig für den Teigrand übersteht.

    Den ausgewallten Teig mit dem Backpapier in das Wähenblech ziehen. Teig in die Form drücken. Den überstehenden Rand mit der Schwere abschneiden. Den Teig, der weggeschnitten wurde wird noch zum Ausbessern des Randes verwendet.

    Das obere Backpapier entfernen. Den Rand mit dem übergebliebenen Teig ausbessern.

    Jetzt erst das Wähenblech für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben. Teig einstechen bevor es mit dem Belag bedeckt wird. Nach Rezept weiterverarbeiten.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare