3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Altdeutscher Apfelkuchen mit Quark-Ölteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 200 g Mehl
  • 120 g Quark
  • 4 EL Milch
  • 4 EL Öl
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3 Äpfel
  • 2 Becher Sahne
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillpudding
  • 2 Eier
  • Mandelblättchen
  • 6
    13min
    Zubereitung 13min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Quark-Ölteig:
  1. 200 g Mehl.

    120 g Quark,

    4 EL Milch,

    4 EL Öl,

    50 g Zucker,

    1/2 TL Backpulver

    alles zusammen in den Thermomix und 2,5 Min./Dough mode

     

    Diesen Teig in einer Backform gleichmäßig andrücken und Rand hochziehen.

  2.  

    2 Becher Sahne mit 80 g Zucker 6 1/2 Min./100°/St. 3 aufkochen.

    In der Zwischenzeit 3 Äpfel schälen, schneiden und auf den Ölteig in die Backform legen.

    Nachdem die Sahne mit dem Zucker aufgekocht ist wird noch 1 Päckchen Vanillpuddingpulver und 2 Eier eingerührt (ca. 30 Sek./St.3).

    Diese Masse auf die Äpfel leeren und Mandelblättchen daraufstreuen.

     

    Bei 170° Umluft ca. 50 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab ich heute gemacht! Super einfach und sieht aus...

    Verfasst von Jeanny01 am 10. Februar 2017 - 13:22.

    Hab ich heute gemacht! Super einfach und sieht aus wie deiner tmrc_emoticons.-) Jetzt hoffe ich nur, dass er auch so schmeckt wie er ausschaut und riecht, nachher zum Kaffee !

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut! Leider hat sich

    Verfasst von bakinpowder am 2. April 2016 - 20:28.

    Schmeckt gut! Leider hat sich das Puddingpulver nicht richtig aufgelöst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Locke 7, ja, ich mach

    Verfasst von Silvi 1963 am 26. Januar 2016 - 07:37.

    Hallo Locke 7,

    ja, ich mach den Kuchen auch immer in einer 26ger Springform.

    Versuchs tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reicht die Menge der Zutaten

    Verfasst von Locke7 am 25. Januar 2016 - 21:08.

    Reicht die Menge der Zutaten für eine normale Springform (26 er)? 

    Hört sich so wenig an!

    Wenn das Leben dir Zitronen schenkt,mach' Limonade daraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sorry, habe mich

    Verfasst von Silvi 1963 am 25. Januar 2016 - 19:05.

    Hallo,

    sorry, habe mich verschrieben und schon berichtigt.  tmrc_emoticons.(

    Bei der Zubereitung ist es tatsächlich Vanillpuddingpulver. Vanillzucker kommt in dem Rezept nicht vor.

    Danke für den Hinweis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider nicht alle Kommentare

    Verfasst von hohenfeld3101 am 25. Januar 2016 - 18:29.

    Leider nicht alle Kommentare gelesen. Sorry tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Müsste es bei der Zubereitung

    Verfasst von hohenfeld3101 am 25. Januar 2016 - 18:28.

    Müsste es bei der Zubereitung nicht Vanillepudding statt Vanillezucker heißen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist mit dem Vanillepudding

    Verfasst von Milos am 25. Januar 2016 - 17:12.

    Ist mit dem Vanillepudding der Vanillezucker gemeint? Hört sich eigentlich ganz gut an das Rezept

    Die Kekse waren alle,  da bin ich einfach ausgerastet...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können