3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Amarena.Mohn-Schnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

für den Teig

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 gehäufte Esslöffel selbstgem.Vanillinzucker
  • 150 g Buttter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

für die Füllung

  • 250 g backfertige Mohnmischung
  • 1 Ei
  • 1 Glas (250g)Amarenakirschen
  • 170 g Hagelzucker oder braunen Zucker
  • Frischhaltefolie oder Alufolie
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Zutaten für Teig in den Closed lid gebn und 40sec/Stufe 5 vermengen

    kurz mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und ca 45 min kühl stellen

    2. Kirschen abtropfen lassen in Closed lid gebn 3 sec/Stufe 4  zerkleinern und rausnehmen

    3. Mohnfüllung mit dem Ei verrühren

    4. Teig halbieren. Jedes Teigstück auf einer Folie rechteckig ausrollen (ca 30cm/18cm)

    Je mit der Hälfte der Mohnfülle bestreichn, dabei bei einer Längsseite einen ca 1,5 breiten Rand frei lassen. Die Hälfte der gehackten Amarenakirschen darauf verteilen.

    Mithilfe der Folie von der Längsseite her aufrollen.

    Beide Rollen in Hagelzucker oder Braunem Zucker wenden und andrücken.

    Mohnrollen ca 1 Stunde kühl stellen.

    5. Jede Mohnrolle in ca 30 Scheiben schneiden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und

    bei 200Grad ca 14 Min backen.

    Vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen

    Ich wünsche euch viel Spass und einen Guten Appetit

    Quelle Zeitschrift Mini extra

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hallo moorhexe68 Danke für

    Verfasst von funnbine am 7. Dezember 2012 - 17:01.

    hallo moorhexe68

    Danke für den Tipp mit dem Moon ist klasse

    und für den Tipp mit dem eingefrieren

    die sind wirklich nicht schön zum schneiden  gegangen

    LG Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Mohnmischung kann

    Verfasst von moorhexe68 am 6. Dezember 2012 - 20:58.

    Hallo,

    die Mohnmischung kann auch selbst hergestellt werden:

    150g Mohn 20 Sek./St 9 mahlen

    60 g Zucker und 190 g Milch 4 Min/100°/St 2,5 sufkochen u. 8 Min. mit geschlossenem Deckel quellen lassen, dann Deckel abnehmen und auskühlen lassen.

    Habe ebenfalls Mohnschnecken gemacht und aus der Not - der Discounter hatte nur die Fertigmasse - genommen und jetzt noch neu gebacken mit dem selbstgekochten Mohn. Da sind Welten dazwischen!! Der Aufwand lohnt sich. 

    Habe meine Schnecken in das Gefrierfach gestellt, so ließen sie sich super schneiden. Diese Variante werde ich auch ausprobieren.

    Liebe Grüße Moorhexe

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Susi genau aus dem Heft

    Verfasst von funnbine am 5. Dezember 2012 - 09:19.

    Hallo Susi

    genau aus dem Heft sind die

    ich find die auch sehr lecker und du hast Recht die wären auch mit etwas weinger Fülle supper

    LG Sabine

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Hab das Rezept aus der

    Verfasst von nina-hanna am 4. Dezember 2012 - 22:03.

    Hallo.

    Hab das Rezept aus der Zeitschrift Mini extra.

    Die Plätzchen sind super super lecker.

    Hab gleich doppelte Menge Teig gemacht und nur einfache Menge an Füllung, da mir die Füllung zu viel vorkam.

    Es klappte super.

    Liebe Grüße Love

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können